Tages-Ticker am 13.11.2021

 11:30 +++ La Palma +++

Laut Information der Inselregierung La Palmas ist es am heutigen Samstag aufgrund der hohen Schwefeldioxidkonzentration in der Luft nicht möglich, die Küstengebiete von Fuencaliente zu betreten, um Haushaltsgegenstände zu holen oder die Felder zu bewässern.

 12:00 +++ Kanarische Inseln +++

In der Nacht zum Samstag sind nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes vier Boote mit insgesamt 209 Migranten an den kanarischen Küsten angekommen. Gran Canaria erreichten zwei Boote mit 32 bzw. 59 männlichen Personen maghrebinischer Herkunft, von denen eine minderjährig ist. Nach Lanzarote kamen 57 Migranten (41 Männer, 5 Frauen und 11 Minderjährige), die meisten von ihnen aus Ländern südlich der Sahara. Fuerteventura erreichten schließlich 61 Migranten aus Ländern südlich der Sahara (55 männliche, 5 weibliche und 1 minderjähriger).

 12:30 +++ La Palma +++

Das 24-Stunden-Vulkanüberwachungsnetz des Nationalen Geografischen Instituts (IGN) hat erneut ein Erdbeben der Stärke 5,0 mbLg auf der Insel La Palma registriert. Auch auf La Gomera und Teneriffa war es zu spüren. Es ereignete sich um 6.56 Uhr im Südwesten der Gemeinde Villa de Mazo. In einer Tiefe von 38 Kilometern war es mit einer maximalen Intensität von IV-V auf der EMS-Skala in zahlreichen Bevölkerungszentren zu spüren.

 13:30 +++ Lanzarote +++

Der kanarische Rettungsdienst meldete am Samstagvormittag die Ankunft eines Bootes mit 26 männlichen Migranten, darunter zwei Minderjährige, maghrebinischer Herkunft am Strand Las Cocinitas in der Gemeinde Haría. Alle waren bei guter Gesundheit.

 14:30 +++ La Palma +++

Bilder vom Vulkan und vom Lavafluss ins Meer am Sammstag gegen 13.30 Uhr.

 16:00 +++ Lanzarote +++

Weitere 36 Männern maghrebinischer Herkunft, darunter drei Minderjährige, wurden am Samstagvormittag von der Seenotrettung bei guter Gesundheit in den Hafen von Arrecife gebracht. Ihr Boot waren in der Nähe von Órzola entdeckt worden.

 17:00 +++ Teneriffa +++

2021 11 13 Landung Regenbogen

Landeanflug auf den Süd-Flughafen Teneriffas mit einem Regenbogen neben dem Montaña Roja bei El Médano. | Bild: Teneriffa-heute.net

 19:30 +++ Gran Canaria +++

Eine 55-jährige Frau ertrank am Samstagnachmittag gegen 16.00 Uhr an der Playa de Puerto Rico in der Gemeinde Mogán. Von Rettungsschwimmern wurde sie aus dem Meer geborgen und erhielt Erste Hilfe. Auch die fortgeschrittenen Wiederbelebungsversuche durch das medizinische Rettungspersonal blieben ohne Erfolg, sodass der Tod der Frau bestätigt werden musste.

 22:30 +++ Fuerteventura +++

Am Samstagnachmittag sind von der Seenotrettung 59 Migranten aus Ländern südlich der Sahara in den Hafen von Gran Tarajal gebracht, die in einem Schlauchboot auf dem Weg nach Fuerteventura abgefangen worden waren. Zu der Gruppe gehörten sieben Frauen und zwei Minderjährige. Nach der Untersuchung durch die Rettungsdienste benötigte nur eine von ihnen Hilfe in einem Gesundheitszentrum.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv