2017 11 06 Canarias WTM 2017
Infografik des Pavillons der Kanaren
Bild © Gobierno de Canarias


Der World Travel Market, eine der wichtigsten Tourismusmessen der Welt, startet am heutigen Montag in London. Die Kanarischen Inseln sind mit einem Pavillon von 770 Quadratmetern wieder präsent. Hauptziel ist es, die Zahl der Flugverbindungen mit Großbritannien nach dem Verschwinden der britischen Fluggesellschaft Monarch zu erhöhen.
Institutionen und mehr als 500 Unternehmen der Inseln kommen zusammen, um sich mit den verschiedenen Reiseveranstaltern zu treffen. Die Messe fällt auch mit einer guten Nachricht für den Archipel zusammen: mit einem Anstieg der Zahl britischer Touristen auf den Inseln um 10 Prozent. Auf den Kanaren ist der Brexit noch immer nicht zu spüren. Auch die britischen Reservierungen an Urlaubspaketen für den Wintermarkt sind um zwei Prozent gewachsen.