Sonnenaufgang auf Teneriffa

Ganz friedlich erhebt sich zu Beginn dieser Woche die Sonne aus dem ruhigen Meer und ein paar hohe Wolken am blauen Himmel begleiten sie dabei …

Das Gefühl der Ruhe gibt Kraft für den Tag und Hoffnung für die ganze Woche. Die Coronazahlen tun dies übrigens auch: Am gestrigen Sonntag gab die kanarische Gesundheitsbehörde für Teneriffa einen Sieben-Tages-Wert von 15,72 auf 100.000 Einwohner an, nur knapp über dem Durchschnittswert der Kanarischen Inseln von 15,58.

Das lockt auch wieder Touristen an, die hier oftmals einen sichereren Aufenthaltsort finden, als in ihrer häuslichen Umgebung. Mit grüner Ampel für alle Inseln der Kanaren sind auch die Restriktionen stark zurückgegangen, was dem Urlaubsgefühl zugutekommt.

Die Wettervorhersage für den heutigen Tag verspricht überwiegend klaren Himmel, wobei ein leichter Calima-Schleier aber nicht auszuschließen ist. Für die Inselhauptstadt sind 30°C angesagt, die örtlich aber auch leicht überschritten werden können.

Wer sich auf den Teide begibt, sollte nicht vergessen, dass es sich um den höchsten Berg Spaniens handelt und deshalb auch entsprechend niedrige Temperaturen zu erwarten sind. So zeigte das Thermometer auf der Bergstation der Seilbahn am heutigen Morgen gegen 7.00 Uhr eine Temperatur von nur 4°C an. Eine dicke Jacke ist da sicherlich nicht verkehrt.

Die Strände werden von der Wetterlage profitieren. Da es gelegentlich einige hohe Wolken geben wird, kann sich das auf den UV-Wert auswirken, der nur 6 bis 7 erreichen soll. Die Lufttemperatur soll um die 30°C liegen und die des Wassers bei 22 bis 25°C.

Ob Einwohner oder Besucher: Für alle kündigt sich ein herrlicher Tag an – zumindest was das Wetter betrifft.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv