Treffen mit Pedro Sánchez

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, teilte am Sonntagabend mit, dass der Vulkanausbruch im Gebiet von Cumbre Vieja in der Gemeinde El Paso die Evakuierung von etwa 5.000 Personen erfordert hat …

Torres reiste am Nachmittag nach La Palma, um an den Sitzungen des wissenschaftlichen Ausschusses und des Lenkungsausschusses des Sonderplans für Katastrophenschutz und Notfallmaßnahmen bei vulkanischen Risiken (PEVOLCA) teilzunehmen, die beide bei der Inselregierung La Palmas stattfanden. An dem Treffen nahm auch der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez teil, der seine Reise nach New York unterbrochen hatte, um an einer UN-Versammlung teilzunehmen.

Der Präsident der Kanarischen Inseln, der auch vom Minister für öffentliche Verwaltung, Justiz und Sicherheit, Julio Pérez, begleitet wurde, zeigte sich erfreut darüber, dass der Ausbruch keine Personenschäden verursacht hatte, und betonte, dass trotz der Besorgnis über die materiellen Folgen alle Anstrengungen unternommen werden, um die Schäden zu minimieren.

Torres bedankte sich bei Pedro Sánchez dafür, dass er seinen Zeitplan geändert hat und am Nachmittag so schnell wie möglich nach La Palma gereist ist. Der Regionalpräsident hob die Informations-, Sensibilisierungs- und Aufklärungsarbeit hervor, die von allen Institutionen in den Wochen vor dem Ausbruch des Vulkans und an diesem Sonntag geleistet wurde. Er begrüßte auch die Tatsache, dass der Ausbruch in einem unbesiedelten Gebiet stattfand. Ihm zufolge wurden etwa 5.000 Menschen evakuiert, aber es ist nicht absehbar, ob weitere Personen umgesiedelt werden müssen.

Torres trat gemeinsam mit Pedro Sánchez und dem Inselpräsidenten La Palmas vor die Medien. Sánchez unterstrich die Gewährleistung der Sicherheit für die Bürger und die Koordinierung zwischen den drei öffentlichen Verwaltungen. Er wies auch auf die Unterstützung hin, die der Staat den von der Eruption Betroffenen gewähren wird.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv