2017 11 03 contra violencia de generoDie Bürgerinnen und Bürger erklärten sich öffentlich gegen häusliche Gewalt.
Foto © Ayuntamiento Arona


Auf der Plaza del Centro Cívico in El Fraile, in der Gemeinde Arona, verlas Bürgermeister José Julián Mena am Donnerstag ein Manifest gegen häusliche Gewalt. „Heute kamen wir alle hier zusammen, um uns gemeinsam gegen Gewalt im Allgemeinen und häusliche Gewalt im Speziellen auszusprechen. Wir haben eine Einwohnerin verloren, eine Frau, die Ziele und Wünsche hatte. Sie ist keine Nummer. Als Gesellschaft müssen wir für ihre Familie und ganz besonders für ihr Kind da sein“, erklärte der Bürgermeister.
Im Anschluss an das Manifest konnten Bürgerinnen und Bürger auf Schautafeln ihre eigenen Gedanken zum Ausdruck bringen. Nicht nur Arona trauerte, sondern auch zahlreiche andere kanarische Verwaltungsinstanzen legten eine Schweigeminute für die junge Kubanerin ein. Sie ist das vierte Opfer häuslicher Gewalt in diesem Jahr auf den Kanaren.