2017 11 03 Seguridad Social
Bild © Ministerio de Empleo y Seguridad Social


Genau wie das Arbeitsamt kann auch die Sozialversicherung in Spanien mit steigenden Zahlen aufwarten – allerdings im positiven Sinne. Die durchschnittliche Zahl der im Oktober registrierten Personen lag um 94.368 höher, als im Vormonat, und erreichte damit 18.430.529 Beschäftigte, so die vom Ministerium für Beschäftigung und soziale Sicherheit veröffentlichten Daten. Die Zahl der gemeldeten Beschäftigten stieg vor allem im Bildungsbereich, während sie insbesondere im Gastgewerbe rückläufig war. Regional gesehen gab es einen Anstieg in der Beschäftigung vor allem in Madrid, Valencia und Andalusien. Allerdings sind auch Beschäftigungsrückgänge zu verzeichnen, so auf den Balearen, in Castilla-La Mancha, Galicien, La Rioja, Kantabrien und Aragon.