Titsa mit Winterfahrplan

Das öffentlich Busunternehmen Titsa wird sein Angebot ab kommenden Montag, dem 13. September, an die winterliche Nachfrage anpassen, um sich auf den Beginn der Aktivitäten in den Schulen und an den Arbeitsplätzen einzustellen …

Der Inselrat für Mobilität und Präsident von Titsa, Enrique Arriaga, erklärte dazu, dass das Ziel darin bestehe, das Angebot an Dienstleistungen an die Nachfrage anzupassen, die durch den Beginn des Schul- und Hochschulunterrichts und die Rückkehr zur Arbeit entstehe. Auf diese Weise soll der Service an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden, sodass der Bus die erste Wahl für die Öffentlichkeit sei und nicht das private Fahrzeug.

Mit dem neuen Fahrplan werden die Linien 014 und 015, die Santa Cruz de Tenerife und La Laguna verbinden, während der Hauptverkehrszeiten an Werktagen häufiger verkehren.

Außerdem werden mehr Busse auf verschiedenen Linien im Süden der Insel eingesetzt, um den An- und Rücktransport der Schüler abzudecken. Dem dienen die folgenden Linien: zur IES Galeón (417, 447, 471, 473), IES Los Cristianos (418, 424, 447, 471, 473, 483), IES Adeje (417, 447, 471, 473), IES Granadilla (35, 408, 410, 412, 416, 419, 430, 463, 484), IES Guía de Isora (492), IES Las Galletas (470, 486), IES El Médano (411, 470), IES San Miguel (484, 486) und IES Tamaimo (461, 462).

Auf der Linie 050 (La Laguna-Tegueste-Bajamar-Punta del Hidalgo) werden die Fahrten reduziert und die letzte Fahrt an Wochentagen gestrichen, aber die Strandverstärkung an den Wochenenden wird bis Oktober beibehalten. Diese Verstärkungen bleiben auch bis zum selben Monat auf den Linien 110 (Intercambiador Santa Cruz de Tenerife-Costa Adeje) und 138 (Intercambiador Santa Cruz de Tenerife-Radazul-Tabaiba) bestehen.

Die Linie 122 (Intercambiador Santa Cruz de Tenerife-Las Caletillas-Candelaria) wird ebenfalls auf Winterfahrplan umgestellt.

Auch die Linie 108, die den Umsteigeknoten Los Realejos mit dem Intercambiador in der Inselhauptstadt verbindet, bietet zusätzliche Fahrten morgens von La Orotava und mittags von Santa Cruz de Tenerife.

Die Linien Teno (369) und Masca (355) werden ebenfalls bis Oktober verlängert.

Veränderungen bei den städtischen Dienstleistungen

Mit dem neuen Fahrplan wird im Stadtverkehr von Santa Cruz de Tenerife die Frequenz zu den Hauptverkehrszeiten auf den Linien 934 (Intercambiador-Taco-Santa María del Mar-Añaza-Intercambiador) und 905 (Muelle norte-Ofra) erhöht.

Auf der anderen Seite wurde die Frequenz der Linie 910 (Muelle norte-Ofra-Playa de Las Teresitas) an Wochentagen und Wochenenden reduziert.

Im Stadtverkehr von La Laguna wird die Linie 224 (Intercambiador La Laguna-Valle de Guerra-Tejina-Punta del Hidalgo) an den Wochenenden wieder am Vormittag verkehren, da sie im Sommer nur am Nachmittag verkehrte.

Die Buslinie 546, die Realejo Alto mit dem Strand El Socorro verbindet, wird ab Sonntag, den 12. September, nicht mehr fahren.

Mit Blick auf den Beginn der Vorlesungen an der Universität La Laguna plant das Verkehrsunternehmen die Wiedereinführung des Busses 126 und der Sonderverbindung zwischen den Fakultäten, des Busses 610.

Die Fahrpläne können auf der Website www.titsa.com, über die Titsa-Helpline 922 53 13 13 00 oder in den sozialen Netzwerken des Unternehmens eingesehen werden.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv