Straßensanierungen

In der Nacht von Montag, den 23. August, auf Dienstag, den 24. August, wird mit der Erneuerung der Fahrbahndecke auf der TF-5 zwischen Buen Paso in der Gemeinde Icod de los Vinos und Los Realejos begonnen …

Die Arbeiten sind Teil der umfassenden Sanierung des Straßenbelags, die von der Inselregierung seit April letzten Jahres auf der TF-5 durchführt und die voraussichtlich im April 2022 abgeschlossen sein wird.

Der Inselrat für Straßenwesen, Enrique Arriaga, erklärte dazu, dass diese äußerst wichtigen Erneuerungsarbeiten auf der Nordautobahn, für die 12 Millionen Euro vorgesehen seien, nachts durchgeführt würden, um die Unannehmlichkeiten und Risiken für die Verkehrsteilnehmer zu minimieren. Die Sanierung werde die Verkehrssicherheit auf dieser stark befahrenen Straße erhöhen und den Fahrkomfort verbessern.

Dabei soll ein Abschnitt erst dann begonnen werden, wenn der andere vollständig fertiggestellt sei. Jede Nacht zwischen 22.00 und 6.00 Uhr werde fast ein Kilometer ausgeführt. Mit dieser Maßnahme würden die Autofahrer weniger betroffen sein.

Für die Durchführung der Arbeiten zwischen Icod de los Vinos und Los Realejos sei es unerlässlich, eine Fahrspur zu sperren, um den Verkehr auf der freien Spur und mit Ausweichverkehr zu ermöglichen.

Dieser Abschnitt ist Teil der dritten Phase der TF-5-Straßensanierung, nachdem bereits Arbeiten zwischen Padre Anchieta und dem Ortseingang von Santa Cruz sowie zwischen Padre Anchieta und Los Rodeos durchgeführt worden sind.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv