2017 11 02 schildkroete gerettet
Foto © Guardia Civil


Ein Fischer hat am vergangenen Dienstag die Polizei von Santa María de Guía verständigt, nachdem er eine verletzten Schildkröte im Meer gesehen hatte. Sie hatte einen Angelhaken am Maul.
Polizisten der Guardia Civil begaben sich zum Barranquillo Moreno, in dem das Tier gegen 13 Uhr gesichtet wurde. Sie konnten es lokalisieren und den Haken entfernen. Danach wurde das verletzte Tier in die Auffangstation von Gran Canaria gebracht. Dort kann sich die Schildkröte erholen und wird dann zurück ins Meer gesetzt.