Arbeiten an der Autobahn

Die Rekonstruktion an der Autobahn TF-1 im Süden der Insel betreffen die Anschlussstellen Granadilla, Chimiche, CoCarmen, San Isidro und El Médano …

Ab dem heutigen Sonntag, dem 1. August, wird die Sanierung der Fahrbahndecke auf dem südlichen Abschnitt der Autobahn TF-1 fortgesetzt und in dieser Woche einen weiteren Abschnitt abschließen. Die Arbeiten, die nachts um 22.00 Uhr beginnen, werden bis Freitag, den 06. August um 06.00 Uhr morgens andauern.

Die Arbeiten bestehen aus dem Abfräsen und Auftragen der Zwischenschicht des Straßenbelags, die so durchgeführt werden, dass der Verkehr nachts so wenig wie möglich beeinträchtigt wird und die Straße tagsüber wieder normal befahrbar ist. Um die Sicherheit und den Verkehrsfluss zu gewährleisten, wird die Umleitung der Fahrzeuge in Richtung Süden an den Anschlussstellen Granadilla, Chimiche, CoCarmen, San Isidro und El Médano ermöglicht.

Am heutigen Sonntag werden zwischen den Kilometern 56,3 und 56,8 die Fahrspur und der äußere Randstreifen saniert. Am Montag, dem 2. August, werden die Arbeiten dann von Kilometer 56,8 bis 57,1 fortgesetzt.

Am Dienstag, den 3. und Mittwoch, den 4. August werden die Arbeiten auf der Langsamfahrbahn, dem Seitenstreifen und der Beschleunigungsspur zwischen den Kilometern 57,1 und 58 fortgesetzt.

Die geplanten Arbeiten werden am Donnerstag, dem 5. August, mit der Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Langsamfahrbahn und dem Seitenstreifen zwischen den Kilometern 58 und 58,6 fortgesetzt.

Während der Erneuerung der Fahrbahndecke wird eine entsprechende Umleitung eingerichtet, um den nächtlichen Verkehr in Richtung Süden zu erleichtern. Diese Umleitungen werden sich über eine längere Strecke erstrecken, vor und nach der Baustelle. In beiden Fällen werden die Alternativrouten entsprechend ausgeschildert.

Was die Arbeiten in dieser Woche betrifft, so sind die Anschlussstellen Granadilla, Chimiche, CoCarmen, San Isidro und El Médano von 22.00 bis 6.00 Uhr betroffen.

Daher müssen Fahrzeuge, die vom Flughafen Teneriffa-Süd kommen und nach San Isidro, Granadilla oder El Médano, einschließlich des Gebiets von CoCarmen, wollen, bis zur Anschlussstelle 59 fahren, die Richtungsfahrbahn wechseln und bis zur Anschlussstelle 57 in Richtung Santa Cruz de Tenerife fahren.

Diejenigen, die aus San Isidro oder El Médano kommen und in Richtung Flughafen Teneriffa-Süd fahren wollen, müssen die Ausfahrt in Richtung Hauptstadt bis zur Abzweigung Polígono Industrial de Granadilla nehmen, die Richtung wechseln und in Richtung Flughafen fahren.

Wer aus dem Gebiet von CoCarmen in Richtung Flughafen fahren möchte, muss der Autobahn in südlicher Richtung folgen und an der Ausfahrt Los Cardones auf die Autobahn auffahren.

Die durchzuführenden Arbeiten zur Erneuerung des Straßenbelags der TF-1 werden etwa 14 Monate dauern und rund 40 Kilometer der Straße zwischen Adeje und Arico betreffen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv