Tages-Ticker am 14.08.2021

 +++ Gran Canaria +++

Laut einer Information der Flugkontrolle auf Twitter musste am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr ein Flugzeug der Fluggesellschaft Ryanair, das auf dem Weg von Gran Canaria nach Köln war, aus technischen Gründen wieder nach Gran Canaria zurückkehren. Zur Unterstützung der Landung war sicherheitshalber die Feuerwehr ausgerückt. Nach der Kontrolle der Landebahn konnte der Flugbetrieb wieder normal fortgesetzt werden. Im Flugzeug hatte es nach dem Start eine Warnung vor einem möglichen technischen Defekt gegeben.

 +++ Kanarische Inseln +++

Die Verwaltungskammer des Obersten Gerichtshofs der Kanarischen Inseln hat nach Medienberichten die von der kanarischen Regierung beantragte Ausgangssperre auf den Inseln der Alarmstufen 3 und 4 abgelehnt. Es war beantragt worden, dass die nächtliche Mobilität zwischen 0.30 und 06.00 Uhr reduziert wird. Laut dem Präsidenten der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, gehe es darum, Menschenansammlungen und Konzentrationen von jungen Menschen zu vermeiden. Das TSJC sehe keine Grundlage, auf der vernünftig argumentiert werden könne, dass riskantes Verhalten noch gefährlicher sei, wenn es nachts ausgeführt werde, heißt es in der Anordnung. Demgegenüber hatte die Staatsanwaltschaft des Obersten Gerichtshofs der Kanarischen Inseln zuvor einen positiven Bericht über den Antrag der Regierung der Kanarischen Inseln abgegeben, eine Ausgangssperre auf den Inseln der Stufe 3 und 4 anzuwenden.

 +++ Lanzarote +++

Das kanarische Gesundheitsministerium informierte am heutigen Mittwoch, dass Einwohner Lanzarotes, die älter als 16 Jahre sind und noch keinen Termin für die erste Impfung gegen Covid-19 beantragt haben, dies ab heute unter der Telefonnummer 928 47 89 50 tun können, die von Montag bis Sonntag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr besetzt ist.

 +++ Kanarische Inseln +++

Der Gesundheitsminister der kanarischen Regierung, Blas Trujillo, erklärte am heutigen Mittwoch auf einer Sitzung des kanarischen Parlaments, dass mit der Weigerung des Obersten Gerichtshofs der Kanarischen Inseln (TSJC), die Ausgangssperre auf den Inseln der Stufen 3 und 4 zu genehmigen, neben der Impfung das mächtigste Werkzeug im Umgang mit Ansteckungen genommen worden sei. Vor dem Plenum bezeichnete er die Entscheidung als einen Rückschlag. Die Einschränkung der Mobilität sei das Wichtigste, um eine Ansteckung zu verhindern. In dieser Hinsicht gäbe es unterschiedliche Rechtsauffassungen, sodass in einigen autonomen Gemeinschaften dies erlaubt sei und in anderen nicht.

 +++ Gran Canaria +++

2021 07 14 Brand Gran Canaria

In Degollada de Las Palomas in der Gemeinde San Mateo wurde am Mittwochnachmittag ein Brandausbruch gemeldet. Durch die Löscharbeiten, bei denen auch Hubschrauber im Einsatz sind, konnte ein Teil des Brandes bereits stabilisiert werden. Um 18.22 Uhr wurde der Brand laut Meldung der Inselregierung als kotrolliert betrachtet. | Bild-Quelle: Twitter GranCanariaCab

 +++ Teneriffa +++

Der Bürgermeister von Santa Cruz de Tenerife, José Manuel Bermúdez, hat am heutigen Mittwoch laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung die Regierung der Kanarischen Inseln und das Cabildo von Teneriffa um ein dringendes Treffen mit den Gemeinden der Insel gebeten, um zu erfahren, welche neuen Maßnahmen die Regierung ergreifen werde, um diesen Anstieg der Gesundheitszahlen einzudämmen. Diesen Antrag habe Bermudez gestellt, nachdem der Oberste Gerichtshof der Kanarischen Inseln (TSJC) beschlossen hat, die von der kanarischen Regierung vorgeschlagene Ausgangssperre nicht zu unterstützen. Zudem seien trotz der in der letzten Woche getroffenen Maßnahmen die Daten aus den epidemiologischen Berichten immer noch schrecklich.

 +++ Gran Canaria +++

Bei einer Schlägerei zwischen mehreren Personen im Parque de la Condesa in der Gemeinde Telde wurde am Mittwoch gegen 19.00 Uhr ein 70-jähriger Mann durch zwei Stichwunden in der Brust schwer verletzt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Hospital Universitario Insular de Gran Canaria überführt. Bei der Schlägerei wurden nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes noch weitere Personen verletzt.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv