Tages-Ticker am 11.08.2021

 +++ Teneriffa +++

Am heutigen Sonntag begann um Mitternacht die Verstärkung der Alarmstufe 3 (rot) auf der Insel, die am vergangenen Donnerstag vom kanarischen Regierungsrat beschlossen wurde. Dies wurde aufgrund besorgniserregender epidemiologischer Indikatoren auf der Insel festgelegt, um den Corona-Alarm nicht auf Stufe 4 (braun) erhöhen zu müssen. Zu den Maßnahmen gehören die Begrenzung der maximalen Kapazität in öffentlichen oder privaten Räumen, die neuen Richtlinien für Hotels und Restaurants, die zeitliche Schließung von Parks und Stränden sowie des Verkaufsverbots von alkoholischen Getränken, Einschränkung sportlicher Aktivitäten, öffentliche Unterhaltung, die Kapazität in öffentlichen Verkehrsmitteln und Besuche in Krankenhäusern. Darüber hinaus wartet die Regionalregierung auf die Entscheidung des Obersten Gerichts der Kanarischen Regierung bezüglich der Ausgangssperre von 0.00 bis 6.00 Uhr.

 +++ Teneriffa +++

In Erwiderung einer Falschmeldung in den sozialen Medien weist die kanarische Gesundheitsbehörde darauf hin, dass im Pabellón Santiago Martín in La Laguna am heutigen Sonntag keine 20-Jährigen ohne Termin geimpft werden. Das Impfangebot ohne Termin richtet sich ausschließlich an Personen von 40 bis 59 Jahren, die noch nicht geimpft wurden.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv