Covid-Ampel ab 09.07.2021

Teneriffa behält die rote Corona-Ampel, Fuerteventura die gelbe und Gran Canaria wird auf gelb hochgestuft …

Die kanarische Gesundheitsbehörde veröffentlichte am Donnerstagabend die aktuellen Covid-Alarmstufen, die mit der Veröffentlichung gültig werden. Danach:

  • bleibt Teneriffa bis vorerst 15. Juli bei Stufe 3 (rot)
  • bleibt Fuerteventura bis vorerst 15. Juli bei Stufe 2 (gelb)
  • wird Gran Canaria bis vorerst 22. Juli auf Stufe 2 (gelb) angehoben
  • verbleiben die Inseln Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro auf Stufe 1 (grün).

Als eine der wichtigsten Indikatoren für die Entscheidung gilt die Sieben-Tage-Inzidenz. Folgende Werte werden für die einzelnen Inseln mit Stand 07.07.2021 angegeben:

  • Teneriffa: 166,27
  • Gran Canaria: 63,12
  • Fuerteventura: 121,94
  • Lanzarote: 28,88
  • La Palma: 11,98
  • La Gomera: 4,61
  • El Hierro: 143,54

Auf der kleinsten Insel El Hierro wurde bei der Entscheidung berücksichtigt, dass es sich trotz der hohen Inzidenzzahl lediglich um 16 Betroffene handelt, die nicht im Krankenhaus behandelt werden müssen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv