Kanaren Covid-19 am 08.07.2021

Das kanarische Gesundheitsministerium meldete am heutigen Donnerstag 513 neue Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz auf dem Archipel der Kanarischen Inseln ist weiter angestiegen und liegt jetzt bei 112,27 Fällen pro 100.000 Einwohner, die auf Teneriffa ist auf 172,62 ebenfalls gestiegen …

>>> Hier zur aktuellen Original-Statistik mit PC oder mobil <<<

Die Zahl der kumulierten Fälle auf den Kanarischen Inseln beträgt somit 63.812, von denen 4.521 Fälle noch aktiv sind, 206 mehr als am Vortag. 

In den letzten drei Tagen wurde auf den Kanarischen Inseln keine Person gemeldet, die im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben ist.

Delta-Variante

Die Generaldirektion für öffentliche Gesundheit informiert am heutigen Donnerstag, dass die Delta-Variante in der letzten Woche auf beiden Hauptinseln deutlich zugenommen hat und derzeit bei 23,2 Prozent auf Teneriffa und 41 Prozent auf Gran Canaria liegt, wobei die Daten noch nicht validiert sind. Es gäbe Hinweise darauf, dass diese Variante ansteckender ist und dass die Delta-Infektion etwas schwerer verlaufen könne, aber es handle sich nicht um eine Immunevasion (es gäbe keine Re-Infektionen und geimpfte Personen seien nicht betroffen).

2021 07 08 Kanarische Covid Inseln 


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv