Bono Canario

Mehr als 70.000 Einwohner haben sich in weniger als einer Woche um einen der beiden „Bonos Turísticos Somos Afortunados“ beworben, die vom kanarischen Ministerium für Tourismus, Industrie und Handel über das öffentliche Unternehmen Promotur Turismo de Islas Canarias bereitgestellt wird …

Es gibt noch eine Frist bis zum 12. Juli, um sich für dieses Programm anzumelden, dessen Hauptziel darin besteht, die Bewohner der Kanarischen Inseln in eine gemeinsame Strategie zur Stimulierung des Inlandstourismus als Mechanismus zur Reaktivierung des lokalen Tourismussektors einzubinden.

Alle Interessierten können sich auf der Website www.holaislascanarias.com/bono-turistico/consigue-tu-bono registrieren, um an der Verlosung von 50.000 Gutscheinen im Wert von 200 Euro für die Nutzung in Reisebüros oder Unterkünften teilzunehmen, wobei die notariell ausgelosten Gewinner am 15. Juli bekannt gegeben werden.

Der Gutschein für Reisebüros ermöglicht die Buchung von Urlauben mit einem Mindestaufenthalt von vier Nächten im Sommer und zwei Nächten im Herbst und verfügt über ein Guthaben von 200 Euro, zu dem der Gewinner keinen zusätzlichen Betrag beisteuern muss.

Beim Übernachtungsgutscheins verfügt dieser ebenfalls über ein Guthaben von 200 Euro, zu dem der Begünstigte weitere 200 Euro beisteuern muss, damit die Karte aktiviert und direkt bei den teilnehmenden Betrieben ohne Mindestaufenthalt benutzt werden kann.

An der Verlosung der Touristengutscheine können alle Einwohner der Kanarischen Inseln ab 18 Jahren teilnehmen, deren Wohnsitznachweis automatisch über das gleiche Formular erfolgt, das unter www.somosafortunados.com abgerufen werden kann.

Die Gewinner können aus allen Unternehmen wählen, die sich für dieses Programm angemeldet haben. Bis jetzt sind es bereits 936, davon 187 Reisebüros und 749 Unterkünfte.

Beim Start der Website kam es zu Zugriffsproblemen aufgrund der Lawine von Anfragen, die in weniger als 48 Stunden mehr als 300.000 Zugriffe auf die Seite verzeichneten. Nach diesen ersten Momenten wurde ein fließendes System eingerichtet, das bereits nach den ersten 24 Stunden verstärkt wurde und derzeit normal arbeitet und bereit ist, in den kommenden Tagen, bis zum 12. Juli um 23.59 Uhr, Tausende weitere Anfragen zu empfangen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv