2017 10 31 Taganana Haschisch
Foto © Guardia Civil

Ein Spaziergänger fand kürzlich an der Playa del Draguillo im beschaulichen Fischerdorf Taganana mehrere Pakete in verschiedenen Größen. Er hegte den Verdacht, dass es sich um Drogenpakete handeln könnte, und verständigte die Polizei. Tatsächlich stellte sich heraus, dass es sich um 31,2 Kilo Haschisch handelt, das in verschieden großen Paketen wasserfest verpackt worden war. Nationalpolizei und Guardia Civil suchten an Land und im Wasser nach Spuren der möglichen Herkunft der Drogen. Die Ermittlungen dauern noch an.