Tages-Ticker am 14.06.2021

 +++ La Gomera +++

Die kanarische Gesundheitsbehörde informierte am Samstag, dass bei einer Fußballmannschaft auf La Gomera ein Ausbruch von COVID-19 gemeldet wurde, von dem sechs Personen, fünf Spieler und ein Familienmitglied, betroffen sind. Alle positiven Fälle würden in Isolation gehalten und mögliche enge Kontakte seien in Übereinstimmung mit dem Gesundheitsprotokoll lokalisiert worden.

 +++ Gran Canaria +++

2021 06 14 Hubschraubereinsatz

Am gestrigen Sonntag stürzte gegen 14.00 Uhr eine 55-jährige Frau bei einer Wanderung in Degollada de Agua Sabina in Richtung Güigüi in der Gemeinde La Aldea de San Nicolás und verletzte sich. Laut Information des kanarischen Rettungsdienstes kam aufgrund des schwer zugänglichen Gebietes ein Hubschrauber zum Einsatz, der die Verletzte in das Hospital Universitario de Gran Canaria Dr. Negrín überführte. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 +++ Gran Canaria +++

Am Sonntagmittag kam gegen 11.00 Uhr ein 81-jähriger Mann mit seinem Auto auf der GC-220 in der Nähe von Hoya Pineda in der Gemeinde Gáldar von der Straße ab und stürzte etwa 50 Meter tief in eine Schlucht. Laut einer Meldung des kanarischen Rettungsdienstes war der Mann am Unfallort verstorben. Mit Unterstützung der Feuerwehr wurde seine Leiche mit einem Hubschrauber zum Hubschrauberlandeplatz von Gáldar überführt, wo sein Tod bestätigt wurde.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv