Tages-Ticker am 10.06.2021

 +++ La Palma +++

Bei einem frontalen Zusammenstoß eines Busses mit einem Transporter gegen 17.30 Uhr auf der LP-3 in der Gemeinde El Paso verstarb der Fahrer des Transporters noch am Unfallort und fünf weitere Personen wurden verletzt, darunter der Busfahrer. Die Verletzten wurden mit Rettungs- und Krankenwagen ins Hospital General de La Palma überführt. Der verletzte Busfahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Feuerwehrleute befreit werden. Die Guardia Civil hat eine entsprechende Untersuchung eingeleitet.

 +++ Kanarische Inseln +++

Die Regierung der Kanarischen Inseln hat über die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle die Warnung vor höchsten Temperaturen auf Gran Canaria am heutigen Donnerstag, den 10. Juni, um 20.00 Uhr beendet, wobei die gesamte Autonome Gemeinschaft in einer Vorwarnsituation verbleibt. Die allgemeinen Höchsttemperaturen können 34 bis 36ºC erreichen. Die Maxima treten zwischen 11.00 und 19.00 Uhr auf. Außerdem werden in weiten Teilen der Inseln nächtliche Tiefstwerte von über 20ºC erwartet.

 +++ Kanarische Inseln +++

Die Regierung der Kanarischen Inseln hat über die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle den Waldbrandalarm auf Gran Canaria heute, 10. Juni, um 20.00 Uhr beendet, wobei die westlichen Inseln und Gran Canaria in der Vorwarnstufe bleiben. Wind von 20 bis 30 km/h kann in allen Höhenlagen auftreten. Die Luftfeuchtigkeit liegt unter 30 Prozent im Süden und Westen der Inseln und gelegentlich um 20 Prozent am morgigen Freitag. Auf den Gipfeln liegt sie zwischen 20 und 30 Prozent, örtlich kann sie auf La Palma, El Hierro, La Gomera und in den Gipfeln im Süden und Westen von Teneriffa und Gran Canaria bis auf 15 bis 20 Prozent zurückgehen.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv