Protest Frente Polisario

Am heutigen Samstag versammelten sich nach einem Protestmarsch im Süden Teneriffas mehr als 50 Anhänger der Frente Polisario auf der Plaza Roja von El Médano, um ihren Protest gegen massive Menschenrechtsverletzungen in der Westsahara auszudrücken …

Die Teilnehmer wenden sich vor allem gegen jüngste Repressionen staatlicher Stellen und Paramilitärs gegen Bürgerrechtler in der Westsahara, die durch Marokko besetzt wird. Besonders Frauen seien betroffen.

Auch bei dieser Veranstaltung wurde deutlich, dass es sich bei den Aktivitäten der Anhänger der Frente Polisario nicht nur um einen Kampf für nationale Unabhängigkeit handelt, sondern auch um Gleichstellung und Rechte der Frauen, die in Marokko noch in hohem Grade verletzt werden.

Die Frente Polisario (Volksfront zur Befreiung von Saguia El Hamra und Rio de Oro) wurde im Mai 1973 mit dem Ziel gegründet, die Westsahara von der Kolonialmacht Spaniens zu befreien.

In den 1970er Jahren forderten die Vereinten Nationen (UN) Spanien dazu auf, sich aus diesem Gebiet zurückzuziehen. Doch erst ein Jahr nach dem Tod des spanischen Diktators Francisco Franco begann das Land seine Besetzung in der Westsahara aufzugeben.

Nach dem Abzug der spanischen Truppen wurde die bisherige Kolonie von den Nachbarländern Marokko und Mauretanien besetzt. Das Ziel der Frente Polisario bestand ab diesem Zeitpunkt vor allem darin, die staatliche Unabhängigkeit der Westsahara zu erreichen.

Im Jahr 1976 wurde von der Frente Polisario die Demokratische Arabische Republik Sahara (DARS) ausgerufen, die von etwa 50 Staaten, darunter der Afrikanischen Union, anerkannt wird.

Nach einem Friedensvertrag mit Mauretanien im Jahr 1979 wurde der Kampf gegen die Besetzung durch Marokko weitergeführt, bis es im Jahr 1991 zu einem Waffenstillstandsabkommen kam, das bis heute von der UN-Mission MINURSO überwacht wird.

Am Herbst 2020 kam es erneut zu militärischen Auseinandersetzungen, nachdem marokkanische Truppen gegen die Frente Polisario militärisch vorgingen. Die Menschenrechtsverletzungen innerhalb des von Marokko besetzten Gebietes der Westsahara waren am heutigen Samstag Hauptthema der Protestveranstaltung in El Médano.

Protest auf der Plaza Roja in El Médano | Video: Teneriffa-heute.net


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv