Wetterwarnung 15.05.2021

An diesem Wochenende wird es auf den Kanarischen Inseln allgemein sehr windig werden, wobei zur Wind- und Küstenwarnung des spanischen Wetterdienstes ein Wind-Alarm der kanarischen Regierung hinzukommt …

Ausgenommen von der Windwarnung der Stufe gelb sind am Samstag bisher nur der Norden Gran Canarias und Teneriffas, wobei auf der Insel La Gomera bis 9.00 Uhr sogar Warnstufe Orange herrscht. Sehr starken Böen werden aus Nordost erwartet, die in weiten Teilen des Archipels 70 km/h erreichen und auf exponierten Gipfeln von La Gomera am frühen Morgen 90 km/h erreichen können.

Am Sonntag ist dann bis 6.00 Uhr nur noch Windwarnung der Stufe gelb für La Gomera angezeigt. Trotzdem werden in den frühen Morgenstunden und am späten Abend in den Gebieten, die den Passatwinden ausgesetzt sind, sehr starke Böen erwartet.

Ansonsten ist es am Samstag in den Niederungen des Nordens der gebirgigen Inseln wechselnd bewölkt, wobei in den Früh- und Abendstunden vereinzelter Nieselregen nicht ausgeschlossen ist. In den übrigen Gebieten wird es leicht bewölkt oder klar sein.

Der Sonntag zeigt sich dann allgemein leicht bewölkt mit Intervallen hoher Wolken, die im Norden der gebirgigen Inseln am frühen Morgen und am späten Abend von Intervallen niedriger Wolken begleitet werden.

Die Temperaturen werden am Wochenende leicht bis mäßig ansteigen. In Las Palmas de Gran Canaria werden am Sonntag Werte bis 25°C und in Santa Cruz de Tenerife bis 26°C erwartet.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv