Teide mit Wolkenkappe

Obwohl sich der Himmel über Teneriffa am Dienstagmorgen überwiegend wolkenlos zeigt, ist der Teide mal wieder mit einer weißen Wolken-Kappe bedeckt …

Dabei lag die Temperatur auf der Bergstation der Seilbahn gegen 8.00 Uhr um den Gefrierpunkt bei einer Luftfeuchtigkeit von etwa 100 Prozent. Die Seilbahn selbst wurde von der Website Volcano Teide als geschlossen angegeben.

Trotz allem zeigten die Wetterstationen auf Teneriffa gegen 8.00 Uhr fast überall wechselnde Bewölkung oder sogar bewölkten Himmel an. Und die Temperaturen lagen überall, mit Ausnahme vom bewölkten Alcalá im Westen der Insel, unter 20°C. Allerdings zumeist – mit Ausnahme der hohen Lagen – nur knapp darunter.

Das soll sich aber laut Vorschau des spanischen Wetterdienstes noch ändern. Bis zu 25°C werden beispielsweise in Santa Cruz de Tenerife erwartet.

Aber auch die Wolken sollen auf den westlichen Inseln am Nachmittag wieder zunehmen und leichter bis mäßiger Niederschlag ist nicht auszuschließen. April eben auch auf Teneriffa.

Die Strände waren am Wochenende mehr als gut besucht und zumindest die Behörden von Santa Cruz de Teneriffa wollen sich jetzt etwas einfallen lassen, um dem Andrang während dieser Pandemie-Situation gerecht zu werden.

Am heutigen Dienstag ist für die Strände im Süden Teneriffas Sonne pur angesagt. Der UV-Wert soll bei 9 liegen, die Lufttemperatur um die 25°C und die Wassertemperatur bei 21 bis 22°C. In den nördlicheren Gefilden werden am Vormittag noch ein paar Wolken erwartet, ansonsten soll es aber eine ähnliche Situation geben, wie im Süden.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv