Tages-Ticker am 06.04.2021

Die folgenden Kurzmeldungen wurden am Dienstag, den 06.04.2021 aufgenommen und werden im Laufe dieses Tages fortlaufend ergänzt …

 +++ Teneriffa +++

Zwölf Jahre mussten die Bewohner von Las Chumberas in La Laguna warten, um mit dem Abriss von Gebäuden ihrer Wohnanlage zu beginnen, von denen zehn von Aluminose betroffen waren. Nach dem Beginn der Abrissarbeiten im Januar haben laut eines Berichtes des kanarischen Fernsehsenders RTVC am gestrigen Montag die Sanierungsarbeiten begonnen.

 +++ Teneriffa +++

Eine 50-jährige Mitarbeiterin einer Nichtregierungsorganisation soll nach Medienberichten einige Tage nach der Impfung gegen das Corona-Virus mit AstraZeneca verstorben sein. Die Gesundheitsbehörden sollen den Tod der Frau untersuchen, die unter mehreren Krankheiten gelitten haben soll, die medikamentös behandelt werden mussten.

 +++ Teneriffa +++

Bei dem Brand in Bajamar in der Gemeinde La Laguna am vergangenen Sonntag waren nach Meldung der Inselregierung auch 45 Palmen betroffen, von denen acht vollständig verbrannt sind. Es hatte zwei Brandstellen gegeben, eine von 0,81 und eine weitere von 0,52 Hektar, die im Biosphärenreservats Anaga lagen.

 +++ Spanien +++

Die spanische Tourismusministerin Reyes Maroto versicherte am gestrigen Montag bei einer Pressekonferenz, dass sich der Tourismussektor in diesem Sommer erholen werde. Sie begründet dies mit den Fortschritten bei der Umsetzung des Impfplanes gegen das Corona-Virus und den 7 Mrd. Euro an Direkthilfe, die die Regierung angekündigt hat.

 +++ Teneriffa +++

Der Inselrat für Raumplanung, historisches Erbe und Tourismus des Cabildo von Teneriffa, José Gregorio Martín Plata, hat angekündigt, dass er dem Präsidenten des Cabildo von Teneriffa, Pedro Martin, aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt eingereicht hat und seine Arbeit als Leiter des Bereichs bis zum nächsten Montag fortsetzen wird. Danach werde er in seine Position als Beamter der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln zurückkehren.

 +++ Europa +++

Die Europäische Kommission soll der Ansicht sein, dass die Freigabe von Patenten für Covid-19-Impfstoffe das derzeitige Problem des Zugangs zu diesen Impfstoffen gegen das Corona-Virus nicht lösen werde. Nach Medienberichten ziehe sie es vor, die Zusammenarbeit zwischen den Pharmaunternehmen zu fördern.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv