Rettungseinsatz Arico

Bei einem Sturz aus etwa 15 Metern Höhe verletzte sich am gestrigen Freitag ein 52-jähriger Bergsteiger im Barranco de Polegre in der Gemeinde Arico …

Nach einer Meldung des kanarischen Rettungsdienstes passierte der Unfall gegen 13.00 Uhr. Zum Zeitpunkt der Erstversorgung wurden verschiedene Verletzungen mäßiger Art festgestellt.

Feuerwehr und Personal der militärischen Notfalleinheit (UME), die sich vor Ort befanden, leisteten dem Mann erste medizinische Hilfe. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er dann zum Flughafen Teneriffa Nord überführt.

Dort übernahm ihn ein Rettungswagen und brachte ihn zum Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria.

Die örtliche Polizei und der Zivilschutz arbeiteten mit den in der Gegend eingesetzten Rettungsdiensten zusammen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv