Calima auf Teneriffa

 

Calima zeigt sich auch am heutigen Samstagvormittag in den Bergen Teneriffas, obwohl er laut Ankündigung des spanischen Wetterdienstes bereits am Freitag abziehen sollte …

Zumindest beeinträchtigt der Staub weiterhin die Sicht zum Teide. Von den Stränden im Süden Teneriffas aus ist er bisweilen nur zu erahnen. Dafür liegt die Temperatur auf der Bergstation der Seilbahn gegen 9.30 Uhr lediglich bei -4°C. Auch die Luftfeuchte wird mit 55 Prozent angegeben. Das sind nicht gerade die Normwerte für einen Calima.

Dafür haben die Temperaturen laut Angaben der Wetterstationen in einigen Orten bei klarem Himmel oder wechselnder Bewölkung bereits die 20 °C überschritten.

Für die meisten Strände Teneriffas ist am heutigen Samstag Sonnenschein angekündigt, lediglich an dem von Teresitas in Santa Cruz wird am Nachmittag auch etwas Regen erwartet. Während die Lufttemperaturen zwischen 22 und 24°C liegen sollen, werden 19 bis 21°C im Wasser erwartet.

Also das richtige Badeerlebnis – wenn da nicht die Belegungseinschränkungen wegen Covid-19 an den Stränden von 50 Prozent wären. Einige Gemeinden haben bereits angekündigt, diese Festlegungen durchzusetzen, indem auch stärkere Kontrollen erfolgen.

Für El Médano ist nicht nur Sonne angesagt, sondern auch kräftiger Wind, was die Wassersportler freuen wird. An den anderen Stränden ist eher mit moderatem oder schwachem Wind zu rechnen.

Um noch einmal zum Teide zurückzukommen: Auch gegen 10.00 Uhr wird auf der Website Volcano Teide noch angezeigt, dass die Seilbahn geschlossen ist. Aber bei diesen Sichtverhältnissen ist es sicher auch kein großer Verlust.

Ansonsten kann man aber von einem guten Start ins Wochenende vor der Osterwoche ausgehen Und nicht vergessen: In der Nacht zum Sonntag wird die Uhr umgestellt!


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv