Wetterwarnung 26.03.2021

 

Auch am Freitag wird sich der Calima auf den Kanarischen Inseln zeigen, wobei er in der östlichen Provinz besonders in den Morgenstunden stärker in Erscheinung treten wird …

Calima-Warnung der Stufe gelb gibt es von Donnerstag 18.00 Uhr bis Freitag 6.00 Uhr für die Inseln Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura. Die Sichtweite kann dort bis auf 3.000 Meter herunter gehen.

Doch auch Windböen bis zu 75 km/h führen zu Windwarnungen der Stufe Gelb, so die bereits bestehenden auf Lanzarote und Fuerteventura bis Freitag 6.00 Uhr und dann noch einmal von 11.00 bis 16.00 Uhr. Windwarnung der Stufe gelb gibt es ab 6.00 Uhr auch für die Insel El Hierro bis 17.00 Uhr sowie den Gipfel und den Osten La Palmas und die Insel La Gomera bis 20.00 Uhr.

Ansonsten wird am Freitag wechselnde Bewölkung erwartet, die vor allem am Abend im Norden und Nordwesten der westlichen Inseln mit gelegentlichem leichten Regen verbunden sein kann. Im übrigen Gebiet der Kanarischen Inseln soll es allgemein leicht bewölkt sein, wobei am Nachmittag im Südwesten Gran Canarias wechselnde Bewölkung aufkommen soll.

Der Calima soll sich im Laufe des Tages von West nach Ost vollständig zurückziehen.

Auch die Temperaturen sollen mäßig zurückgehen, was sich besonders bei den Höchsttemperaturen im Landesinneren der Inseln örtlich bemerkbar machen könnte.

2021 03 25 Kanaren Calima

Erwartete Calima-Entwicklung ab 24. März | Quelle: Aemet


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv