Express-Terrassen Puerto de la Cruz

 

Teneriffa | Die Stadtverwaltung von Puerto de la Cruz ist darauf vorbereitet, dem Gaststättengewerbe erneut Express-Terrassen zu genehmigen, wenn ab Montag die angekündigten Maßnahmen in Kraft treten …

Gaststättenbetriebe, die diese Übergangs- und Ausnahmemaßnahme in Anspruch nehmen wollen, können sich per E-Mail an den städtischen Bereich Ciudad Sostenible y Planificación wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit dieser Maßnahme bietet die Stadtverwaltung nach eigener Information den Hotel- und Gaststättenbetrieben erneut die Möglichkeit, auf Antrag und unter der Voraussetzung, dass sie über eine Genehmigung für diese Tätigkeit verfügen, Terrassen mit Tischen und Stühlen auf Gehwegen und Fahrzeugparkplätzen vorläufig zu genehmigen. Dies betrifft den Zeitraum, in dem die neuesten Maßnahmen gelten, die von der Regierung der Kanarischen Inseln für die Insel Teneriffa infolge der Gesundheitskrise festgelegt wurden.

Die maximale Belegung wird jeweils vom Technischen Büro der Gemeinde nach einer Besichtigung und einem Bericht der örtlichen Polizei unter Berücksichtigung der vorhandenen Möglichkeiten für den Verkehr und das Parken festgelegt. Dabei muss sichergestellt werden, dass die Sicherheit von Fußgängern und Fahrzeugen nicht beeinträchtigt wird.

Die Genehmigungen sollen laut der Information der Stadtverwaltung bevorzugt an Betriebe vergeben werden, die derzeit keine Terrassen haben. Im Falle einer bestehenden Terrasse werde maximal eine Erweiterung entsprechend einem Drittel der Innenkapazität der Räumlichkeiten genehmigt.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv