Kanarische Covid-19-Ampel

 

Das kanarische Gesundheitsministerium hat am heutigen Donnerstag nach der Analyse der Entwicklung der epidemiologischen Indikatoren beschlossen, die Inseln Lanzarote und La Graciosa von der Stufe 3 (rot) auf die Stufe 2 (gelb) herabzusetzen …

Die übrigen Inseln werden in den Stufen belassen, in denen sie sich bisher befinden. Damit bleiben El Hierro, La Palma und La Gomera weiterhin in der Stufe 1 (grün). Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura bleiben weiterhin in der Stufe 2 (gelb).

Die Änderungen treten am 12. März um 0.00 Uhr in Kraft und gelten vorerst bis einschließlich 18. März 2021.

Darüber hinaus kündigte die Regierung der Kanarischen Inseln zusätzliche Maßnahmen zur Verstärkung der Stufe 2 an. Diese sollen in den nächsten Tagen definiert und veröffentlicht werden. Die Maßnahmen betreffen beispielsweise die Einschränkung der Mobilität in der Nacht, die auf 22.00 Uhr festgelegt werden soll. Auch die Anzahl der Personen, die sich im Freien und in Innenräumen versammeln dürfen, soll neu festgelegt werden.

Als  Inzidenz  der letzten sieben Tage bezogen auf 100.000 Einwohner werden mit Stand vom 10.03.2021 die folgenden Werte für die einzelnen Inseln angegeben:

  • Teneriffa: 60,67
  • Gran Canaria: 65,90
  • Fuerteventura: 68,44
  • Lanzarote: 27,58
  • La Palma: 19,35
  • La Gomera: 13,95
  • El Hierro: 45,59.

Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv