Blaue Vögel für Granadilla

 

Zum vierten Mal in Folge erhielt die Gemeinde Granadilla de Abona im Süden Teneriffas auch im Jahr 2021 den nationalen Umweltpreis der Blauen Vögel …

Dieser wurde vom spanischen Staatssekretär für Umwelt, Hugo Morán, überreicht.

Die Gemeindeverwaltung von Granadilla de Abona hat über das öffentliche Unternehmen Sermugran die höchste nationale Auszeichnung der Blauen Vögeln für die Exzellenz ihrer Organisation bei der selektiven Sammlung von Papier und Pappe 2020 erhalten und ist damit die einzige, die auf den Kanarischen Inseln für ihr Engagement für das Recycling in vier aufeinanderfolgenden Jahren ausgezeichnet wurde.

Der Staatssekretär übergab diese Anerkennung in einer virtuellen Veranstaltung der Ausgabe 2021 der Blauen Vögel von ASPAPEL an den Bürgermeister, José Domingo Regalado.

Der Bürgermeister betonte dabei, dass es eine große Genugtuung sei, in Anbetracht der gesundheitlichen Situation mit COVID-19, wieder diese Anerkennung im Recycling zu erhalten, als einzige Gemeinde in der autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln. Er bedankte sich bei allen Bürgern der Gemeinde Granadilla de Abona und dem Team von Sermugran.

Granadilla de Abona gehört somit zu den 37 Gemeinden in Spanien, die durch ein von ASPAPEL entwickeltes jährliches Programm zur Beurteilung, Bewertung und Anerkennung der Qualität des kommunalen Managements bei der selektiven Sammlung für das Recycling von Papier und Pappe ausgezeichnet wurden.

Bei „Pajaritas Azules 2021“ besteht die Liste der Gewinner aus insgesamt 37 lokalen Einrichtungen: 28, die die maximale Anerkennung mit drei Blauen Vögeln erhalten haben, fünf mit zwei Blauen Vögeln und vier mit einem.

Bei den autonomen Gemeinschaften steht Andalusien mit sieben ausgezeichneten Einrichtungen an der Spitze, dem folgen Katalonien und die Gemeinschaft von Madrid mit jeweils sechs ausgezeichneten Einrichtungen. Ihnen schließen sich in der Rangliste Castilla y León mit fünf, das Baskenland mit drei sowie Castilla-La Mancha und La Rioja mit je zwei an. Den Abschluss der Tabelle bilden Aragon, die Kanarischen Inseln, Navarra, Extremadura, die Balearen und Asturien mit je einer.

Die 37 ausgezeichneten Gemeinden haben insgesamt mehr als 7,2 Millionen Einwohner, die trotz der Pandemie mehr denn je recycelt haben.

Pajaritas Azules: Was ist das?

Pajaritas Azules ist ein jährliches Programm zur Beurteilung, Bewertung und Anerkennung der Qualität des kommunalen Managements bei der selektiven Sammlung für das Recycling von Papier und Pappe, das auf kontinuierliche Verbesserung ausgerichtet ist. Die Bewertung basiert auf 21 Indikatoren mit festgelegten Maßstäben. Dabei wird alles analysiert, was mit der Sammlung der blauen Tonne und den ergänzenden Sammlungen, den Kampagnen und Aktionen zur Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit, den Aspekten im Zusammenhang mit der Regelung und Planung des Managements sowie den Ergebnissen und der Rückverfolgbarkeit bis zum endgültigen Recycling zusammenhängt.

Die lokalen Einrichtungen, die sich jedes Jahr durch ihre Besonderheit auszeichnen, erhalten einen, zwei oder drei Blaue Vögel, entsprechend einer objektiven Skala und basierend auf den Ergebnissen der Bewertung.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv