Straßensperre TF-5

 

Die Küstenstraße TF-5 im Norden Teneriffas ist seit Samstag von Los Realejos nach Icod zwischen den Kilometern 39,5 und 48,5 in der Zeit von 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr gesperrt …

Nach einer Information der Inselregierung wird der Verkehr zwischen den Gemeinden Los Realejos und La Guancha umgeleitet, um den Abhang bei Kilometer 43,6 zu sichern. Hier hat sich eine Gefahrensituation durch eine große Anzahl von Steinen mit einem hohen Gewicht herausgebildet, die dringend durch Verstärkung des Hangs beseitigt werden muss.

Zugang soll nur Bewohnern gewährt werden und es wurden auch Zeiten für Transportfahrzeuge festgelegt. Ansonsten erfolgt die Umleitung über die TF-352 und die TF-342.

Die Arbeiten haben am Samstagmorgen begonnen und sollen innerhalb einer Woche abgeschlossen werden.

Laut Straßenkarte des Centro de Información de Carreteras ist der Straßenabschnitt der TF-5 zwischen den Kilometern 39,7 und 49,0 seit dem 30. Januar 7.00 Uhr bis 2. Februar 2021 um 18.30 Uhr für den Verkehr gesperrt, wobei schwere Fahrzeuge in der Zeit zwischen 12.00 und 13.00 Uhr passieren dürfen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv