2017 10 24 Ein Ort namens Orotava
Foto © Wilhelm Menze
Ein Ausflug in die historischen Geschichten der Stadt Orotava.

Es ist wieder so weit: Die Saison der inszenierten Spaziergänge durch die geheimnisvollen Gassen und die Geschichte der Stadt La Orotavas, geführt vom deutschsprachigen Ensemble Jaster-Luis-Creaciones, beginnt. Die erste Aufführung gibt es am 2. November um 16 Uhr.
Der Rundgang führt vorbei an reizvollen Kirchen, verschwiegenen Patios, blühenden Gärten und Parkanlagen. Ein unvergessener Spaziergang, der den Teilnehmer in längst vergangene Zeiten versetzt und ihm so manche Tür öffnet, welche dem „normalen“ Besucher der Stadt sonst verschlossen bleibt. Die Tour kostet 20 Euro pro Person, inklusive einer kleinen Einkehr bei Rosquetes und Wein.
Anmeldungen sind unbedingt erforderlich und können bis zum 31. Oktober an das Tourismusbüro La Orotava unter der Telefonnummer 922 323 041 oder an die Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.