Teneriffa verschneiter Teide

 

Nachdem sich der verschneite Teide in den letzten Tagen überwiegend hinter Wolken versteckt hatte, präsentiert er sich am Mittwochmorgen auch dem südlichen Teil Teneriffas …

Doch diese Präsentation ist nach wie vor nur aus der Ferne zu beobachten, da die Zugänge zum Teide-Nationalpark noch immer gesperrt sind, auch wenn einige Straßen vorübergehend geöffnet wurden.

So informiert der Straßendienst am heutigen Vormittag gegen 10 Uhr immer noch über die Sperrung der folgenden Zugänge: Vilaflor TF-21 von Vilaflor nach Tauce, La Orotava TF-21 von PK 34 bis PK43, La Esperanza TF-24 La Laguna - El Portillo vom Kilometer 24 bis 43. Fahrten zum Teide sollten unterlassen werden, da die Zugänge sowieso gesperrt sind und sich auf deren Zufahrten unnötige Staus und Unfallschwerpunkte bilden könnten.

Aufgrund der Bedingungen bleibt natürlich auch heute die Teide-Seilbahn geschlossen, wie auch die Wanderwege zum Teide. Die Temperatur liegt auf der Bergstation der Seilbahn gegen 10 Uhr um den Gefrierpunkt. In diesem Bereich wird sie auch in den nächsten Tagen verbleiben und es besteht nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit für weitere Schneefälle.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv