Tagesmeldungen vom 08.01.2021

Kanaren-Wetter am Freitag | Windwarnung auf alle Kanarischen Inseln erweitert | Fähre Bentago Express vor Gran Canaria auf Grund gelaufen | Beendigung des Küstenalarms für die Kanarischen Inseln | Kanarische Covid-19-Statistik | Erster Schnee im Teide-Nationalpark | Zugänge zum Teide-Nationalpark gesperrt | Passagiere und Besatzungsmitglieder vom Fährschiff Bentago Express evakuiert …

 21 h | Gran Canaria

Nach mehreren gescheiterten Versuchen, das am gestrigen Abend gegen 21.20 Uhr beim Anlegen im Hafen von Agaete auf Grund gelaufene Fährschiff Bentago Express des Unternehmens Fred. Olsen wieder frei zu bekommen, wurden heute die 59 Passagiere – darunter ein Baby – und einige Besazungsmitglieder mit einem Rettungsboot evakuiert. Der Bentago Express hatte nach Medienberichten bei seiner letzten Fahrt des Tages in Santa Cruz de Tenerife 59 Passagiere, 27 Autos und acht Lastwagen mit Fracht aufgenommen. Das Schiff wurde inzwischen am Festland festgemacht, um zu verhindern, dass es abdriftet und erneut kollidiert.

 20 h | Teneriffa

2021 01 08 Teneriffa Sperrung Nationalpark

Nach Meldung der Inselregierung Teneriffas wurden die Zugänge zum Teide-Nationalpark aufgrund vereister Straßen und kleinerer Erdrutsche am Freitagnachmittag gesperrt. Betroffen sind die Kreuzung der TF-21 mit der TF-38 (Boca Tauce, Süden), die TF-21 (La Caldera, La Orotava) und die TF-24 an der Kreuzung von Los Loros (Zufahrten von La Esperanza und Güímar). | Bild-Quelle: Twitter @CabildoTenerife

 17 h | Teneriffa

2021 01 08 Aemet Izana Schnee

Erster Schnee im Teide-Nationalpark zeigt sich auch auf dem Gelände der Wetterstation in Izaña. | Bild-Qelle: Twitter @AEMET_Izana (Screenshot vom Video)

 16 h | Kanarische Inseln

2021 01 08 Covid 19 Kanaren

2021 01 08 Covid 19 Kanaren Inseln

Die Statistik der kanarischen Gesundheitsbehörde weist am heutigen Freitag für die Kanarischen Inseln eine Inzidenz von 64,3 Fällen auf 100.000 Personen in sieben Tagen aus, 133,2 in 14 Tagen. Die höchsten Wochenwerte weisen El Hierro (145,9), Lanzarote (130,7) und Teneriffa (64,9) aus. Alle anderen Inseln liegen unter dem kanarischen Durchschnitt (Fuerteventura 61,6 | Gran Canaria 56,7 | La Gomera 23,3 | La Palma 15,7).

 12 h | Kanarische Inseln

Die Kanarische Regierung beendet am Freitag um 14 Uhr den Küstenalarm für die Kanarischen Inseln, der in eine Vorwarnsituation übergeht. Die Gemeindeverwaltungen und andere Institutionen werden auf dem Laufenden gehalten, damit ihre Einsatzkräfte weiterhin auf eine mögliche Änderung des Wetterphänomens vorbereitet sind, bis die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle die auf der Grundlage der PEFMA erklärte Situation abschließt.

 12 h | Gran Canaria

Fähre Bentago Express auf Grund gelaufen

2021 01 08 Bentago Express Gran Canaria

 10 h | Kanarische Inseln

2021 01 03 Kanaren Windwarnung

Die kanarische Regierung aktualisierte die bestehende Windwarnung und erweitert sie ab dem heutigen Freitag 8 Uhr auf die gesamten Kanarischen Inseln, indem die Inseln Lanzarote und Fuerteventura mit eingeschlossen wurden. Böen können 70 bis 120 km/h erreichen, wobei stärkere sind nicht ausgeschlossen werden können. Auf Lanzarote und Fuerteventura wird vor allem im Landesinneren mit maximalen Böen von 90 km/h gerechnet, die ebenfalls auch stärker sein können. | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 Kanaren-Wetter am Freitag

2021 01 07 Kanaren Freitag

Wind-, Regen- und Küsten-Warnungen am Freitag | Quelle: Aemet

Auch am Freitag gelten Wind-, Regen- und Küsten-Warnungen auf den Kanarischen Inseln. Böen können in exponierten Lagen 70 km/h erreichen, in den Gipfellagen der Inseln und in der Metropole Teneriffas 90 km/h, vor allem in der ersten Tageshälfte. Starker Regen wird vor allem im Norden der gebirgigen Inseln erwartet.
Bewölkter bis bedeckter Himmel auf den gebirgigen Inseln soll zum Abend zu wechselnder Bewölkung tendieren. Schauer können örtlich stark oder anhaltend und auch mit Gewittern verbunden sein. Ab den Mittagsstunden sind sie an den südlichen Hängen weniger wahrscheinlich. Auf Lanzarote und Fuerteventura überwiegt ein bewölkter Himmel mit schwachen, örtlich mäßigen Niederschlägen. Die Temperaturen werden im Allgemeinen zurückgehen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv