Küstenalarm Kanaren

 

Die kanarische Regierung hat Küstenwarnung für alle Inseln ab Freitag 6 Uhr erklärt …

Schlechte Seebedingungen soll es besonders an der Nord- und Westküste der Inseln geben. Dabei soll starker, böiger Wind mit drei bis fünf Meter hohen Wellen auftreten.

Der Wind soll auf den westlichen Inseln und aus Nordwest kommen, und auf den östlichen Inseln soll er zur Mittagszeit von West auf Nordwest drehen.

Wind der Stärke 6 bis 7 kann in Gebieten vor der Küste nördlich von Lanzarote auch die Stärke 8 erreichen.

Die Bevölkerung wird dringend aufgerufen, die Hinweise der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle zum Selbstschutz zu beachten.

aße zwischen Temisas und Santa Lucía (GC-550) gemeldet wurde. Dieser konnte inzwischen behoben werden. Es wird zur Vorsicht bei Fahrten auf den mittleren und höheren Straßen der Insel geraten.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv