Kanarische Ampel

 

Erstmals wurde im kanarischen Ampelsystem wegen der Infektionslage mit Covid-19 die Warnstufe gelb vergeben, die an die Insel La Gomera geht …

Das kanarische Gesundheitsministerium hat die Warnstufe für Covid-19 auf La Gomera von rot auf gelb gesenkt, während sie auf Teneriffa bei rot und auf den anderen Inseln bei grün bleibt.

Das Amtsblatt der Kanarischen Inseln hat am heutigen Donnerstag einen neuen Beschluss veröffentlicht, der die Präventionsmaßnahmen nach drei Alarmstufen, eins (entspricht der grünen Ampel), zwei (gelbe Ampel) und drei (rote Ampel) aktualisiert, um sie an die Vereinbarungen des Interterritorialen Gesundheitsrates anzupassen.

Die heutige Veröffentlichung der Gesundheitsbehörde basiert auf den Zahlen vom Dienstag. Dabei werden für die einzelnen Inseln die folgenden Werte für die Ansteckungsrate auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen angegeben:

  • Teneriffa: 118,76
  • Gran Canaria: 31,25
  • Fuerteventura: 25,67
  • Lanzarote: 21,01
  • La Palma: 21,77
  • La Gomera: 153,47
  • El Hierro: 36,47

Ein Durchschnittswert für die Kanarischen Inseln wird in dieser Veröffentlichung nicht mehr genannt. Weitere Zahlen können in der Veröffentlichung vom 23.12.2020 nachgelesen werden.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv