Rote Ampel Teneriffa und La Gomera

 

Aufgrund eines drastischen Infektionsanstiegs auf der Insel La Gomera hat diese, neben Teneriffa, jetzt auch eine rote Ampel erhalten …

Wie die gestrigen Zahlen ausweisen, die am heutigen Freitag von der kanarischen Gesundheitsbehörde veröffentlicht wurden, hat auch La Gomera mit 153,47 Neuinfizierungen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen die Schwelle von 50 stark übertroffen. Bei diesem Wert hat die Insel sogar Teneriffa überholt, das gestern bei immerhin 130,85 lag.

Für La Gomera sind derzeit die rote Ampel und die damit verbundenen Verschärfungen der Bedingungen bis zum 01.01.2021 vorgesehen. Teneriffa muss vorerst einen Tag länger damit leben, bis zum 02.01.2021.

Während auch der kanarische Durchschnitt von 71,98 den Schwellwert von 50 überschritten hat, liegen die anderen Insel weiterhin deutlich darunter:

  • Gran Canaria: 29,96
  • Fuerteventura: 10,27
  • Lanzarote: 12,48
  • La Palma: 36,29
  • El Hierro: 0,00

Zahlen zu den einzelnen Gemeinden der Kanarischen Inseln können dieser Inzidenz-Übersicht entnommen werden.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv