blauer Himmel über dem Teide

 

Die neue Woche beginnt mit einem strahlend blauen Himmel über dem Teide …

So zumindest aus der Sicht vom Süden Teneriffas. Die Wetterstationen auf Teneriffa zeigen gegen 9.30 Uhr fast durchweg einen teils bewölkten Himmel an, aber besonders im Norden der Insel. Und die Bewölkung soll auch noch zunehmen, leichter Niederschlag ist örtlich nicht auszuschließen.

An den Stränden Teneriffas wird bei 24 bis 26 °C Luft- und 22 bis 23 °C Wassertemperatur ein überwiegend sonniger Himmel erwartet, wobei sich vor allem am Nachmittag verstärkt auch dort Wolken zeigen können. Der UV-Wert soll allgemein bei 5 liegen. Während an den meisten Stränden nur mit leichtem Wind gerechnet wird, kann der in El Médano etwas kräftiger sein.

Auf der Bergstation am Teide wurden gegen 10 Uhr 8 °C gemessen. Wer sich in diesen Tagen den Teide als Ziel vorgenommen hat, sollte entsprechend warme Bekleidung nicht vergessen. Seilbahn und Wanderwege zum höchsten Berg Spaniens sind geöffnet, lediglich die Sternwarte bleibt nach Information von Volcana Teide experience weiterhin für Besucher geschlossen.

Momentan beobachten die Wetterdienste einen sich im Atlantik bildenden Wirbelsturm, der nach ersten Berechnungen die Kanarischen Inseln nördlich passieren und dann auf die spanische Halbinsel auftreffen könnte. Diese Wettersituation wird sich innerhalb der nächsten Tage entwickeln.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv