Tagesmeldungen vom 08.11.2020

Kanaren-Wetter am Wochenende | Steinschlag auf La Gomera mit Straßensperre | Das sich im Hafen von Arguineguín auf Gran Canaria befindliche Einwandererkontrollsystem soll geschlossen werde | Die am Dienstagmorgen an der nördlichen Küste Gran Canarias gefundenen Leiche wurde identifiziert | Mehr Schulklassen auf den Kanaren wegen Covid-19 geschlossen, aber weniger Personen infiziert | Kanarische Covid-19-Statistik | Ausbruch des Coronavirus im Altersheim San Pancracio Vistabella in Santa Cruz de Tenerife | Mehr als 1.000 Migranten kamen am Wochenende mit Booten auf die Kanaren | Absturz eines Gleitschirms auf Teneriffa mit zwei Verletzten …

 So 22 h | Teneriffa

2020 11 08 Teneriffa Ruttungshubschrauber

Am Sonntagnachmittag stürzte gegen 16 Uhr im Gebiet von Taucho in der Gemeinde Adeje ein Gleitschirm in einem schwer zugänglichen Gebiet ab, wobei sich der Mitflieger schwer und der Pilot mäßig verletzten. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurden die Betroffenen mit Unterstützung der Feuerwehr von einem Rettungshubschrauber aufgenommen, der sie zum Hubschrauberlandeplatz der Freiwilligen Feuerwehr von Adeja brachte. Dort wurden sie von Rettungswagen übernommen und in Krankenhäuser überführt. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 So 17 h | Kanaren Covid-19

2020 11 08 Covid 19 Kanaren

2020 11 08 Covid 19 Kanaren Inseln

 Sa 22 h | Kanarische Inseln

2020 11 07 Migranten Gomera

Am Freitagabend und am Samstag wurden auf den Kanarischen Inseln fast 1.000 Migranten aus Afrika, die mit 18 Booten ankamen, von den Rettungsdiensten aufgenommen. Nach Medienberichten kam auf El Hierro ein Boot an, in dem eine Person bereits verstorben war und mehrere Personen wegen Dehydrierung behandelt werden mussten. | Ankunft eines Bootes auf La Gomera. Bild-Quelle: Twitter @PC_LAGOMERA

 Sa 19 h | Teneriffa

Das kanarische Gesundheitsministerium hat nach Medienberichten einen Ausbruch des Coronavirus im Altersheim San Pancracio Vistabella in Santa Cruz de Tenerife festgestellt und daher die Leitung der Gesundheitskontrolle des Zentrums übernommen. 39 Personen sollen betroffen sein, davon 26 Einwohner und 13 Mitarbeitnehmer. 16 Einwohner mussten in Gesundheitszentren eingewiesen werden, wobei eine Person inzwischen verstorben sein soll.

 Sa 15 h | Kanaren Covid-19

2020 11 07 Covid 19 Kanaren

2020 11 07 Covid 19 Kanaren Inseln

Untere Tabelle: Gesamtzahl der bisher registrierten Fälle auf den einzelnen Inseln mit den (Neuinfektionen) in den letzten 24 Stunden.

 Sa 12 h | Kanarische Inseln

2020 11 07 Kanaren Schulen Desinfektion

Von den mehr als 17.000 Klassen, die in öffentlichen, subventionierten und privaten Schulen auf den Kanarischen Inseln existieren, registrieren nach einer Information der kanarischen Gesundheitsbehörden vom gestrigen Freitag 51 derzeit einige positive COVID-19-Fälle unter den Schülern und/oder Lehrern. Diese Zahl stellt einen Anstieg von 0,1 Prozent gegenüber der letzten Woche dar und erhöht die Zahl der Schließungen von 47 auf 51. Allerdings seien die Fälle von betroffenen Schülern und Lehrkräften leicht zurückgegangen. Die Zahl der Lehrer mit positiven Ergebnissen beliefe sich auf 29 (zwei weniger als am vergangenen Freitag), von mehr als 30.000 Lehrern, und die der Schüler auf den Inseln auf 172 (einer weniger), von mehr als 324.000 Schülern. | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 Sa 11 h | Gran Canaria

Bei der am Dienstagmorgen an der nördlichen Küste Gran Canarias gefundenen Leiche handelt es sich nach Medienberichten um einen Einwohner Gran Canarias, der bereits von seiner Familie als vermisst gemeldet worden war. Der Hinweis auf einen möglichen weiteren Toten konnte bisher nicht bestätigt werden.

 Sa 10 h | Kanarische Inseln

Der spanische Innenminister, Fernando Grande-Marlaska, kündigte am gestrigen Freitag an, dass in wenigen Wochen das sich im Hafen von Arguineguín befindliche Einwandererkontrollsystem geschlossen werde, nachdem das Verteidigungsministerium eine Einrichtung im Barranco Seco übergeben hat. Mit dem neuen Standort und der Schließung der bisherigen Einrichtung gehe es darum, die Würde der Migranten und die Arbeit der Beamten während der ersten 72 Stunden nach der Ankunft zu gewährleisten. Der Hafen von Arguineguín werde dann bei der Kontrolle der Einwanderer nur noch die Ankunft der Boote ermöglichen.

 Sa 09 h | La Gomera

2020 11 07 Gomera Steinschlag

Nach einem Steinschlag musste am Freitagabend die GM-2 in Höhe von Degollada de Peraza gesperrt werden. Sie konnte am Samstagmorgen gegen 3 Uhr wieder geöffnet werden, nachdem die Steine und der Schutt beseitigt worden waren. | Bild-Quelle: Twitter @PrensaLaGomera

 Kanaren-Wetter am Wochenende

2020 11 06 Kanaren Samstag

Temperaturvorschau für Samstag 13 Uhr | Bild-Quelle: Aemet

Der Himmel der bergigen Inseln wird sich an diesem Wochenende wechselnd bewölkt zeigen, wobei die Wolken am Nachmittag überwiegen. Gelegentliche schwache Niederschläge sind im Landesinneren zu erwarten, aber auch an den Nord- und Osthängen nicht auszuschließen. Auf Lanzarote und Fuerteventura wird mit leichter Bewölkung gerechnet, die während der Mittagsstunden etwas zunehmen kann. Am Sonntag werden in der zweiten Tageshälfte hier auch hohe Wolken erwartet. Die Temperaturen werden sich kaum ändern, die Mindesttemperaturen können aber am Sonntag leicht ansteigen. Leichter wechselnder Wind soll am Sonntagabend aus Nordost kommen. In den zentralen Gipfeln Teneriffas wird es mäßigen bis starken Wind aus West geben, der am Sonntag abnimmt. An den Küsten werden Brisen erwartet.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv