Tagesmeldungen vom 04.11.2020

Kanaren-Wetter am Mittwoch | Regen- und Küstenwarnung für La Palma | Schulbus auf Gran Canaria von der Straße abgekommen | Ankunft von Migranten auf Teneriffa mit einem Toten und weiteren Verletzten | Kanarische Covid-19-Statistik | 42 Covid-19-Ausbrüche in dieser Woche | Ein sicheres Reiseziel – mit Informationsmaterial …

 21 h | Kanarische Inseln

Ein sicheres Reiseziel – mit Informationsmaterial

2020 11 04 Kanaren Reiseziel

 18 h | Kanarische Inseln

Nach einer Meldung des kanarischen Gesundheitsdienstes vom heutigen Mittwoch wurden in dieser Woche auf den Kanarischen Inseln 42 Covid-19-Ausbrüche mit 255 Betroffenen registriert, von denen 15 Personen in ein Krankenhaus eingewiesen werden mussten. Gemeldet wurden 26 Ausbrüche auf Teneriffa, 12 auf Gran Canaria, zwei auf Lanzarote und ebenfalls zwei auf Fuerteventura. Dabei ergaben sich 17 im Arbeitsbereich, 12 in der Familie, zehn im sozialen Bereich, zwei im Krankenhaus und einer im Bildungsbereich. Darüber hinaus wurden 27 Ausbrüche weiter überwacht.

 17 h | Kanaren Covid-19

2020 11 04 Covid 19 Kanaren

2020 11 04 Covid 19 Kanaren Inseln

Untere Tabelle: Gesamtzahl der bisher registrierten Fälle auf den einzelnen Inseln mit den (Neuinfektionen) in den letzten 24 Stunden.

 16 h | Teneriffa

2020 11 04 Teneriffa Rotes Kreuz

Von den am Mittwochmorgen im Hafen von Los Cristianos im Süden der Insel eingetroffenen 72 Migranten war einer nach Angaben des Roten Kreuzes bereits verstorben und vier mussten wegen Unterkühlung sowie einer wegen einer Handverletzung in ein Krankenhaus überführt werden. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 12 h | Gran Canaria

2020 11 04 Gran Canaria Unfall Schulbus

Am Mittwochmorgen kam ein Schulbus in Llanos de Cuatro Caminos in der Gemeinde Las Palmas von der Straße ab, wobei mehrere Personen verletzt wurden. Eine 64-jährige Frau und ein 35-jähriger Mann sowie vier Schüler wurden mit leichten bis mäßigen Verletzungen in Krankenhäuser überführt. Drei weitere Schüler wurden von ihren Familien mit leichten Verletzungen in Gesundheitszentren vorgestellt. | Bild-Quelle: Twitter @BomberosLPA

 08 h | Kanarische Inseln

Neben der Regenwarnung der Stufe gelb für den Osten La Palmas von 6 bis 18 Uhr ist kurzfristig Küstenwarnung der Stufe gelb für die gesamte Insel La Palma zwischen 8 und 20 Uhr hinzugekommen. Es werden Wellen bis zu vier Metern Höhe erwartet.

 Kanaren-Wetter am Mittwoch

2020 11 03 Kanaren Mittwoch

Temperaturvorschau für Mittwoch 13 Uhr | Bild-Quelle: Aemet

Für den Osten der Insel La Palma ist am Mittwoch von 6 bis 18 Uhr Regenwarnung der Stufe gelb angesagt, wobei vor allem im Nordosten der Insel mehr als 60 Liter Regen pro Quadratmeter in 12 Stunden erwartet werden. Aber auch auf den anderen bergigen Inseln wird es an den Nordhängen örtlich anhaltenden Regen geben. Hier wird der Himmel bewölkt oder bedeckt sein und heftige Schauer können vor allem auf den westlichen Inseln nicht ausgeschlossen werden. Für die anderen Gebiete der Kanarischen Inseln ist wechselnde Bewölkung angesagt, wobei schwache Niederschläge generell nicht ausgeschlossen werden können. Die Temperaturen werden allgemein sinken. Wind aus Nordost kann vor allem an den nordwestlichen und südöstlichen Flanken der bergigen Inseln mit sehr starken Böen auftreten, vor allem in der westlichen Provinz. An den südwestlichen Küsten sollen Brisen überwiegen. Zum Ende des Tages soll der Wind abnehmen und auf Nord drehen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv