Tagesmeldungen vom 22.10.2020

Kanaren-Wetter am Freitag | Asamblea 7 Islas hat Forderungen nach einem Notfallplan des Hotel- und Kreuzfahrtsektors gegen Covid-19 noch vor der Rückkehr der Touristen auf die Inseln veröffentlicht | Kanarische Covid-19-Statistik | Zunehmende Buchungen für Urlaub auf den Kanarischen Inseln …

 22 h | Kanarische Inseln

Der Sprecher der kanarischen Regierung, Julio Pérez, kündigte am Freitagnachmittag nach der Tagung des Regierungsrats an, dass die regionale Exekutive für nächste Woche die Verabschiedung von Vorschriften plant, um eine legale Absicherung der Gesundheitskontrollen für Touristen zu erleichtern. Auf diese Weise solle die am heutigen Donnerstag von Deutschland und Großbritannien, aber auch von anderen europäischen Ländern, die Touristen entsenden, getroffene Entscheidung bekräftigt werden, die Reisebeschränkungen für die Kanarischen Inseln aufzuheben. Die Regierung halte es für wichtiger denn je, die Anti-COVID-Bestimmungen weiterhin einzuhalten, nachdem die Hauptwirtschaftsaktivität auf den Inseln wieder in Gang gekommen sei.

 18 h | Kanarische Inseln

Die Buchungen für Reisen auf die Kanarischen Inseln aus Großbritannien sind nach Medienberichten in den letzten 24 Stunden um das Fünffache gestiegen, nachdem das britische Verkehrsministerium bekannt gegeben hatte, dass der spanische Archipel in die Liste der sicheren Länder aufgenommen wurde. Die Reiseziele, die bisher am meisten von dieser Ankündigung profitieren, sollen Costa Adeje auf Teneriffa, Jandía auf Fuerteventura und Playa Blanca auf Lanzarote sein. Im Falle Deutschlands, das gestern ebenfalls berichtete, dass die Kanarischen Inseln ein sicheres Reiseziel für Reisende geworden sei, würden die ersten Daten jedoch keine größeren Veränderungen zeigen.

 16 h | Kanaren Covid-19

2020 10 23 Covid 19 Kanaren

2020 10 23 Covid 19 Kanaren Inseln

Untere Tabelle: Gesamtzahl der bisher registrierten Fälle auf den einzelnen Inseln mit den (Neuinfektionen) in den letzten 24 Stunden.

 15 h | Kanarische Inseln

Die Gewerkschaftsorganisation des kanarischen Gesundheitsdienstes Asamblea 7 Islas hat am heutigen Freitag ihre Forderung veröffentlicht, dass der Hotel- und Kreuzfahrtsektor vor der Rückkehr der Touristen auf die Inseln einen Notfallplan gegen Covid-19 entwickelt, damit in deren Einrichtungen Platz für die Durchführung von Schnelltests und die Unterbringung asymptomatischer Personen geschaffen werden können. Laut einer Erklärung wurden diese Vorschläge dem Präsidenten der Kanarischen Regierung, Ángel Víctor Torres, bei einem Treffen vorgestellt, das als Antwort auf die Besorgnisse der Mitarbeiter der Gesundheitszentren abgehalten worden sei, deren Situation derzeit zwar unter Kontrolle sei, die aber befürchten, dass sie sich ändern werde, wenn sich das Grippevirus mit dem Covid-19-Virus verbindet. In der Erklärung wird darauf hingewiesen, dass die Krankenhäuser jedes Jahr aufgrund des Influenzavirus gesättigt und die Notaufnahmen überfüllt seien. Um eine Situation zu verhindern, die durch die Ankunft von Touristen zum Zusammenbruch führen könnte, sollten Hotels und Kreuzfahrtschiffe Räume zur Verfügung stellen, um mögliche asymptomatische positive Personen zu testen und unterzubringen. Es wird auch die Meinung vertreten, dass Touristen, die medizinische Hilfe benötigen, in erster Linie in private Krankenhäuser überwiesen werden sollten. Außerdem wurde vorgeschlagen, dass in städtischen Gebieten gelegene Apotheken für ein schnelles Covid-19-Testscreening der Bevölkerung genutzt werden sollten. Diese seien billig und sehr zuverlässig, und man habe in 15 Minuten das Ergebnis. Man brauche dazu keine neue Infrastruktur aufzubauen.

 Kanaren-Wetter am Freitag

2020 10 22 Kanaren Freitag

Temperaturvorschau für Freitag 14 Uhr | Bild-Quelle: Aemet

Für den Freitag ist wechselnde Bewölkung im Norden der gebirgigen Inseln angesagt, die am Abend und am Morgen wahrscheinlicher ist. Die wechselnde Bewölkung in den inneren Gebieten der Inseln kann in den Mittagsstunden mit vereinzeltem Niederschlag verbunden sein. In den restlichen Gebieten dieser Inseln sowie auf Lanzarote und Fuerteventura soll der Himmel nur leicht bewölkt sein. Die Temperaturen werden sich kaum ändern. Allerdings können vor allem die Mindesttemperaturen leicht zurückgehen. Der Nordostwind soll am Nachmittag sowie an den Südost- sowie Nordwestküsten intensiver sein. Auf den Gipfeln wird leichter nordöstlicher Wind erwartet.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv