spanische Flagge

 

Der Nationalfeiertag Spaniens ist zugleich der Internationale Tag der spanischen Sprache …

Während in früheren Jahren der „Día de Hispanidad“ die Ankunft von Christopher Kolumbus auf dem amerikanischen Kontinent am 12. Oktober 1492 würdigte, wurde im Jahr 1987 dieser Tag offiziell zum spanischen Nationalfeiertag erklärt: Fiesta Nacional de España.

Seit 2010 ist dieser Tag aber auch der Internationale Tag der spanischen Sprache. Die UNESCO will durch die Ehrung der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen der Multikulturalität innerhalb der Organisation Rechnung tragen. Spanisch wird immerhin von mehr als 400 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen.

In den USA wird dieser Tag noch heute als Columbus Day bezeichnet. Auch in einigen Ländern Lateinamerikas hat er noch eine Bedeutung. Während in Mexico die alte Bezeichnung aus dem Jahr 1914 verwendet wird, „Día de la Raza“ (Tag der Rasse), überwiegen in anderen Ländern doch eher neue Bezeichnungen wie „Día de la Descolonización“ (Tag der Dekolonisierung) in Bolivien und „Día de la Resistencia Indígena“ (Tag des Widerstands der indigenen Völker) in Venezuela.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv