Tagesmeldungen vom 22.09.2020

Kanaren-Wetter am Dienstag | Weitere Migranten mit Booten auf Gran Canaria eingetroffen | 15-Jähriger vor Schule auf Teneriffa überfahren | Zehn Bildungszentren auf den Kanaren von Covid-19 betroffen | Kanarische Covid-19-Statistik …

 22 h | Gran Canaria

Ein Boot mit neun Männern aus dem Magreb wurde am Dienstagnachmittag von der Seenotrettung elf Meilen südlich von Gran Canaria abgefangen. Die Insassen wurden zum Hafen von Arguineguín gebracht.

 15 h | Kanaren Covid-19

2020 09 22 Covid 19 Kanaren

 11 h | Kanarische Inseln

Das kanarische Bildungsministerium hat laut eines heutigen Berichtes des kanarischen Fernsehsenders RTVC bestätigt, dass von den mehr als 1.000 Bildungszentren auf den Kanarischen Inseln bisher in zehn von ihnen Fälle von COVID-19 aufgetreten sind, fünf in jeder Provinz. Das Protokoll in diesen Situationen bestehe in dem Versuch, die Klasse zu isolieren, in der der positiv Getestete lernt. Die ganze Klasse gehe dann für zwei Wochen nach Hause und die Schüler würden auf PCR getestet.

 10 h | Teneriffa

2020 09 22 Teneriffa Schule Unfall

Am Dienstagmorgen wurde gegen 8.15 Uhr  ein 15-Jähriger in Santa Cruz gegenüber der Schule IES Padre Anchita von einem Pkw überfahren. Da er unter dem Unfallfahrzeug eingeklemmt war, musste er von der Feuerwehr befreit werden. Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes wurde der Junge mit einer schweren Kopfverletzung ins Krankenhaus überführt. | Bild-Quelle: Twitter @PoliciaLocalSC

 09 h | Gran Canaria

In der Nacht zum Dienstag wurden von der Seenotrettung 68 Insassen von fünf Booten südlich der Insel Gran Canaria abgefangen und in den Hafen von Arguineguín gebracht. Keiner von ihnen musste laut Meldung des kanarischen Rettungsdienstes in ein Gesundheitszentrum überführt werden.

 09 h | Kanaren-Wetter am Dienstag

2020 09 21 Kanaren Dienstag Temperatur

Temperaturprognose für Dienstag 14 Uhr | Bild-Quelle: Aemet

Auf den gebirgigen Inseln soll am Dienstag wechselnde Bewölkung mit mittleren und hohen Wolken vorherrschen. Auf den östlichen Inseln wird es nur geringe Bewölkung geben, mit einigen tiefen Wolken an den nördlichen und westlichen Küsten in den Morgenstunden. Leichter Calima, der aber zur Abnahme neigt, ist vor allem in höheren Lagen zu erwarten. Die Temperaturen bleiben unverändert oder steigen leicht an. Im Landesinneren und in mittleren Lagen im Süden Gran Canarias können 34 °C örtlich erreicht werden. Es kann aber auch nicht ausgeschlossen werden, dass diese Temperatur örtlich auch im Landesinneren der Inseln Lanzarote und Fuerteventura sowie in den mittleren Höhen Teneriffas erreicht wird. Leichter bis mäßiger Nordostwind soll in der östlichen Provinz etwas intensiver in Erscheinung treten.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv