Tagesmeldungen vom 20.09.2020

Kanaren-Wetter am Wochenende | Boot mit 47 Migranten vor der Küste Gran Canarias abgefangen | Kanarische Covid-19-Statistiken | Bürgermeister von Tejeda auf Gran Canaria ruft Bevölkerung zur Einhaltung der Quarantäne auf | Pyromane auf La Palma festgenommen | Wanderer auf Gran Canaria gerettet | Untersuchungen zur Krypto-Währungsfirma Arbistar auf Teneriffa wegen Betrugsverdacht | Party in einem Park auf Teneriffa von Polizei aufgelöst | Rettung eines Ehepaares mit einem Kind auf Lanzarote | Rettungseinsatz mit Hubschrauber auf Gran Canaria …

 So 19 h | Gran Canaria

2020 09 20 Kanaren Wanderer Hubschrauberrettung

Am Sonntagnachmittag verletzte sich eine 49-jährige Frau bei einer Wanderung am Fuße des Roque Nublo bei Tejeda. Da sie ihren Weg nicht fortsetzen konnte, wurde sie von einem Rettungshubschrauber aufgenommen und zum Hubschrauberlandeplatz eines Krankenhauses geflogen. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 So 16 h | Kanaren Covid-19

2020 09 20 Covid 19 Kanaren

 So 15 h | Lanzarote

Ein Ehepaar mit einem Kind, dass sich am Samstagnachmittag auf einem unbefestigten Weg von der Playa de El Papelillo zur Casa del Agua in Famara im Gebier von Risco de Famara befand, rief nach Medienberichten die Guardia Civil, weil die Personen wegen des steilen Abgrundes Angst hatten, ihren Weg fortzusetzen. Mit Unterstützung der Feuerwehr seien die Betroffenen in der Schlucht unverletzt geborgen und an einen sicheren Ort gebracht worden.

 So 14 h | Teneriffa

2020 09 20 Party Santa Cruz

Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag erneut eine Party im Parque de Las Mesas von Santa Cruz aufgelöst, weil die vorbeugenden Vorschriften gegen Covid-19 nicht eingehalten wurden. Mehr als 40 Jugendliche wurden identifiziert. | Bild-Quelle: Twitter @PoliciaLocalSC

 So 11 h | Teneriffa

Die im Süden Teneriffas ansässige Krypto-Währungsfirma Arbistar hat nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC Verluste in Höhe von rund einer Milliarde Euro erwirtschaftet. Der Manager des Unternehmens, Santiago Fuentes, soll sich jetzt an einem unbekannten Ort befinden. Schlechtes Management habe den Sturz des Community Bot, eines seiner Produkte, verursacht. Das Unternehmen werde nun für einen möglichen Ausstiegsbetrug ins Visier genommen.

 So 10 h | Gran Canaria

2020 09 20 Wanderer Rettung Gran Canaria

Am Samstagnachmittag nahm ein Rettungshubschrauber vier Wanderer auf, nachdem sie laut einer Meldung des kanarischen Rettungsdienstes von Feuerwehrleuten lokalisier worden waren. Die Betroffenen befanden sich in einem Barranco auf dem Weg zwischen Los Azulejos nach Inagua in der Gemeinde Mogán und wussten offenbar nicht weiter. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 Sa 21 h | La Palma

Die Guardia Civil soll nach Medienberichten in Tijarafe einen Pyromanen verhaftet haben, der in kurzer Zeit drei Brandstiftungen ausgeführt haben soll. Zwei Brände sollen schnell gelöscht worden sein, beim Versuch, den dritten zu legen, soll er verhaftet worden sein.

 Sa 20 h | Gran Canaria

Der Bürgermeister der Berggemeinde Tejeda ruft die Bevölkerung dazu auf, in ihren Häusern zu bleiben und die Quarantäne zu respektieren. Nach Medienberichten habe er am heutigen Samstag auch angeprangert, dass „der Egoismus und die Verantwortungslosigkeit“ einiger Einwohner der Gemeinde zu einem besorgniserregenden Anstieg der Infektionszahlen mit dem Covid-19-Virus geführt habe. Er fühle sich machtlos, weil er nicht in der Lage sei, gegen Personen vorzugehen, deren PCR-Test positiv war und die trotzdem weiterhin auf die Straße gingen. Auch Personen mit negativen PCR-Test würden die vorgeschriebene achttägige Quarantäne bis zu einem zweiten Test nicht einhalten. Viele dieser Negativbefunde seien bei diesem zweiten Test positiv ausgefallen. Nach Meinung des Bürgermeisters müsse die öffentliche Gesundheit Vorrang vor dem Datenschutzgesetz haben, das „der Vorhang“ sei, mit dem er die Ausbreitung der Pandemie in seiner Gemeinde einzudämmen versuche. Aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters würden hier viele Menschen mit hohem Risiko leben. Während er die Arbeit der Infektionssucher hervorhob, betonte der Bürgermeister von Tejeda, dass ihre harte Arbeit durch die Verantwortungslosigkeit von Einwohnern beeinträchtigt werde, die weiterhin Geburtstage und traditionelle Feste feierten, ohne die von den Gesundheitsbehörden festgelegten Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

 Sa 16 h | Kanaren Covid-19

2020 09 19 Covid 19 Kanaren

 Sa 10 h | Gran Canaria

In der Nacht zum Samstag wurde von der Seenotrettung ein Boot mit 47 männlichen Migranten aus der Subsahara acht Meilen südlich von Gran Canaria abgefangen. Die Insassen, die sich nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes in einem guten gesundheitlichen Zustand befanden, wurden in den Hafen von Arguineguín gebracht.

 Sa 00 h | Kanaren-Wetter am WE

2020 09 18 Kanaren Samstag Temperatur

Temperaturprognose für Samstag 15 Uhr | Bild-Quelle: Aemet

Das Wochenende wird sich überwiegend mit leicht bewölktem oder klarem Himmel mit einigen hohen Wolken über den westlichen Inseln zeigen. Lediglich in den Morgen- und den Abendstunden soll es im Norden der gebirgigen Inseln und am Sonntag auch im Norden Lanzarotes wechselnde niedrige Bewölkung geben. Am Sonntag können die Temperaturen vor allem im Landesinneren der Inseln leicht ansteigen. In mittleren Höhen im Süden und Westen Gran Canarias können dabei 31 °C überschritten werden. Während der Wind am Samstag zunächst aus Nordost kommt und dann auf West dreht und dabei in den hohen Lagen abnimmt, soll er am Sonntag an den Küsten aus Nordost kommen und in den höheren Lagen als leichter bis mäßiger Wind aus West.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv