Tagesmeldungen vom 17.09.2020

Kanaren-Wetter am Donnerstag | Wanderer in der Nacht auf Gran Canaria gerettet | Plan zur nachhaltigen Mobilität für die Kanarischen Inseln | Bürgermeisterin von Mogán auf Gran Canaria festgenommen | Kanarische Covid-19-Statistik | Boot mit Migranten vor der Küste von Las Galletas auf Teneriffa | Zweiter Covid-19-Ausbruch im Hospital Insular de Gran Canaria …

 18 h | Gran Canaria

Nachdem es am vergangenen Wochenende zu einem ersten Covid-19-Ausbruch im Hospital Insular de Gran Canaria gekommen war, wurde am heutigen Donnerstag ein weiterer gemeldet. Beim ersten Ausbruch waren elf Mitarbeiter und 13 Patienten betroffen, von denen drei Patienten mit Vorerkrankungen bereits gestorben sind. Bei dem heutigen Ausbruch handelt es sich laut Medienberichten bisher um fünf Patienten und drei Mitarbeiter, wobei der zweite Fall noch untersucht wird.

 18 h | Teneriffa

Am Donnerstag wurde nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes von der Seenotrettung ein Boot mit 83 Personen (davon 18 Minderjährige) vor der Küste von Las Galletas im Süden Teneriffas abgefangen und zum Hafen von Los Cristianos überführt. Alle Personen sollen bei guter Gesundheit sein.

 14 h | Kanaren Covid-19

2020 09 17 Covid 19 Kanaren

 13 h | Gran Canaria

Die Guardia Civil durchsucht nach Medienberichten seit dem frühen Morgen die Gemeindebüros des Rathauses von Mogán auf Gran Canaria. Dabei ginge es um Beweise für einen angeblichen Stimmenkauf bei den Kommunalwahlen 2019. Im Mittelpunkt der Untersuchung soll Bürgermeisterin Onalia Bueno stehen.

Aktualisierung 15 h: Nach Medienberichten wurden die beschuldigte Bürgermeisterin und zwei Stadträte festgenommen. Das Verfahren sei bereits 2015 eingeleitet und im Jahr 2019 durch das Weisungsgericht Nr. 3 von San Bartolomé de Tirajana wieder aufgenommen worden.

 10 h | Kanarische Inseln

2020 09 17 Kanaren Ladestation

Im kommenden Oktober soll auf den Kanarischen Inseln ein Plan zur nachhaltigen Mobilität vorgestellt werden, der mit mehr als 4,3 Millionen Euro verbunden ist. Zu den förderungswürdigen Aktionen gehören nach einem Bericht der kanarischen Regierung der Kauf von Fahrzeugen mit alternativer Energie, hauptsächlich Elektrofahrzeugen, und die Einrichtung von Aufladestellen für Elektrofahrzeuge sowie Leihsysteme für Elektrofahrräder, zusätzlich zu anderen Maßnahmen für nachhaltige Mobilität am Arbeitsplatz. | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 09 h | Gran Canaria

In der Nacht zum Donnerstag haben Feuerwehrleute von San Bartolomé de Tirajana und die örtliche Polizei zwei Wanderer ausfindig gemacht und in einen sicheren Bereich begleitet, nachdem sich diese in Cañada del Morrete verlaufen hatten. Wegen der Schwierigkeit des Geländes und der Dunkelheit hatten sie ihren Weg nicht fortsetzen können. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes waren die Betroffenen unverletzt.

 00 h | Kanaren-Wetter am Donnerstag

2020 09 16 Kanaren Donnerstag Temperatur

Temperaturprognose für Donnerstag 14 Uhr. | Bild-Quelle: Aemet

Auch der Donnerstag bringt Bewölkung für die Kanarischen Inseln, überwiegend mittlere und hohe Wolken. Der Calima in höheren Lagen soll sich am Nachmittag zurückziehen.
Die Temperaturen werden am Donnerstag leicht bis mäßig sinken.
Leichter Nordwind soll zum Abend hin zu mäßigem Nordwestwind tendieren.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv