Hafen El Hierro

 

An der Ausschreibung des Auftrags für die Schifffahrtslinie Los Cristianos-El Hierro können sich Unternehmen aus der ganzen EU bewerben …

Am heutigen Freitag wurde der Vertrag für die Bereitstellung der regelmäßigen Seeverkehrslinie zwischen den Häfen Los Cristianos auf Teneriffa und La Estaca auf El Hierro ausgeschrieben. Es geht um die Schiffsverbindung beider Inseln in den nächsten zwei Jahren. Sie ist als gemeinwirtschaftliche Verpflichtung angelegt. Die Investition des Ministeriums für öffentliche Arbeiten, Verkehr und Wohnungsbau der Kanarischen Regierung beträgt sechs Millionen Euro für die 24 Monate der Vertragslaufzeit.

Das Ministerium hat diese Ausschreibung zur Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union (OJEU) geschickt, sodass jede in der EU ansässige Reederei sich um den Vertrag für diese Strecke als gemeinwirtschaftliche Verpflichtung bewerben kann, mit dem Ziel, dass die siegreiche Reederei noch vor Ende dieses Jahres mit der Erbringung des Dienstes beginnt.

Zu den Bedingungen, die von den teilnehmenden Unternehmen verlangt werden, gehören die Festlegung von mindestens 12 wöchentlichen Frequenzen zwischen Teneriffa und El Hierro und eine Transportkapazität für diese 12 wöchentlichen Fahrten von 8.600 Passagiersitzen und 8.250 laufenden Metern Straßengüterverkehr (Autos, Motorräder, Lastwagen, usw.). Dies sind Beträge, die den gesetzlich festgelegten Grundbedürfnissen entsprechen, um die Verbindungen der Insel El Hierro zu gewährleisten. Darüber hinaus können die interessierten Unternehmen natürlich noch Erweiterungen vornehmen.

Die vorherige gemeinwirtschaftliche Verpflichtung zwischen Teneriffa und El Hierro war im November 2019 ausgelaufen, so dass das Ministerium für öffentliche Arbeiten, Transport und Wohnungsbau dringend eine vorläufige Genehmigung bearbeitete, die die Bereitstellung eines Seeverkehrsdienstes zwischen den beiden Inseln bis zur Vergabe des neuen Vertrags über gemeinwirtschaftliche Verpflichtungen garantierte, der nach Abschluss der Ausschreibung in Kraft treten wird.

Die Seeverkehrslinie zwischen den Häfen von La Estaca und Los Cristianos ist eine der meistgenutzten des Archipels, da sie im vergangenen Jahr 164.275 Passagiere und 65.173 laufende Meter Güter beförderte.

Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv