Tagesmeldungen vom 31.08.2020

Kanaren-Wetter am Montag | Personen eines Ausbildungskurses auf El Hierro wegen Covid-19-Kontakten isoliert | Kanarenpräsident will trotz steigender Infektionszahlen neue „Einsperrungen“ zu vermeiden | Kanarische Covid-19-Statistik | Entscheidung über Schuljahresbeginn auf den Kanarischen Inseln am 10. September | Straßensperrung wegen Einsturz eines Hauses auf Gran Canaria …

 19 h | Gran Canaria

2020 08 31 Hauseinsturz Gran Canaria

Am Montagnachmittag wurde beim Einsturz eines Hauses die GC-15 in Portada Verde im Ort Santa Brígida verschüttet und daraufhin gesperrt. Bei dem Vorfall soll niemand verletzt worden sein. Der Straßendienst räumt die Straße mit Unterstützung der Feuerwehr. | Bild-Quelle: Twitter @CarreterasGC

 17 h | Kanarische Inseln

Die Kanarischen Inseln werden am 10. September entscheiden, ob das Schuljahr am 15. normal oder mit Einschränkungen wegen des Corona-Virus beginnen wird.

 14 h | Kanaren Covid-19

2020 08 31 Covid 19 Kanaren

 11 h | Kanarische Inseln

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, hat am heutigen Montag versichert, dass seine Regierung alle möglichen Maßnahmen zur Kontrolle der Coronavirus-Zahlen ergreifen werde, um neue „Einsperrungen“ zu vermeiden, da diese eine „ungeheure Armut“ und andere „Gesundheitsprobleme“ verursachen würden.

 10 h | El Hierro

Das Gesundheitsministerium der kanarischen Regierung hat nach Medienberichten vom gestrigen Sonntag eine Gruppe von 17 Personen isoliert, die einen Ausbildungskurs in El Hierro absolvierten, nachdem einer der Teilnehmer positiv auf Covid-19 getestet wurde. Diese Gruppe von 17 Personen müsse ebenfalls getestet und bis zum Ergebnis zu Hause isoliert werden. Das Gesundheitsministerium folge damit einem strengen Protokoll, indem es alle Personen, die in den 14 Tagen nach dem ersten Test engen Kontakt mit dem positiven Fall gehabt hätten, teste und isoliere und nach etwa zehn Tagen einen zweiten PCR-Test durchführe. Falls dieser zweite Test negativ ausfalle, könne der Arzt Ihre Entlassung beschließen.

 00 h | Kanaren-Wetter am Montag

2020 08 30 Kanaren Wetter Montag

Temperaturprognose für Montag 15 Uhr. | Bild-Quelle: Aemet

Nachdem die Hitzewelle auf den Kanarischen Inseln beendet ist, wurde auch die Waldbrandwarnung auf die Stufe der Vorwarnung zurückgesetzt. Für den letzten Tag des Monats ist keinerlei Wetterwarnung angekündigt, auch der Calima hat sich verzogen.
Aus leichter Bewölkung im Norden und Westen Lanzarotes und Fuerteventuras soll sich im Laufe des Vormittags wechselnde Bewölkung herausbilden. Im Norden der anderen Inseln soll wechselnde Bewölkung in den Morgen- und Abendstunden vorherrschen. In den übrigen Gebieten wird wieder mit geringer Bewölkung oder klarem Himmel gerechnet.
Die Temperaturen werden sich kaum ändern. Auf den westlichen Inseln soll mäßiger Wind aus Nordost kommen, auf den östlichen Inseln aus Nord.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv