Tagesmeldungen vom 26.08.2020

Kanaren-Wetter am Mittwoch | Autonome Gemeinschaften Spaniens können bei Notwendigkeit einen Alarmzustand in einem Teil oder in der Gesamtheit ihres Territoriums auszurufen | Auf den Kanaren sind genügend Betten auf Intensivstationen vorhanden | Straße auf La Palma wegen abgerissenem Stromkaben nur eingeschränkt nutzbar | Kanarische Covid-19-Statistik | Kanarische Regierung erhält Warnung wegen hoher Temperaturen aufrecht | Das kanarische Gesundheitsministerium meldet 29 neue Ausbrüche von Covid 19 auf dem Archipel …

 22 h | Kanarische Inseln

Das kanarische Gesundheitsministerium meldete am heutigen Mittwochabend 29 neue Ausbrüche von Covid-19 auf dem Archipel, die zu den 34 in der vergangenen Woche gemeldeten aktiven Ausbrüchen hinzukommen. Nach Inseln gibt es 18 neue Ausbrüche auf Gran Canaria, 6 auf Teneriffa, 3 auf Fuerteventura und jeweils einen auf La Gomera und El Hierro.

 21 h | Kanarische Inseln

2020 08 26 Hitzewarnung Kanaren

Die kanarische Regierung aktualisierte am heutigen Mittwoch um 20 Uhr die Warnung vor hohen Temperaturen in El Hierro, La Palma, La Gomera, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote und La Graciosa und hält die höchste Alarmbereitschaft wegen hoher Temperaturen auf Gran Canaria aufrecht. | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 16 h | Kanaren Covid-19

2020 08 26 Covid 19 Kanaren

 12 h | La Palma

2020 08 26 La Palma Sperrung

Die Straße LP-112 Santo Domingo bietet weiterhin nur eingeschränkten Zugang für dortige Bewohner, die Ihre Pflanzen und Tiere pflegen müssen. Nach einer Information der Inselregierung wird an einem abgerissenen Stromkabel gearbeitet, das über die Straße führt. | Bild-Quelle: Twitter @CabLaPalma

 11 h | Kanarische Inseln

Von den 477 auf den Kanarischen Inseln verfügbaren Betten auf Intensivstationen sollen nach Medienberichten lediglich 164 belegt sein, 22 davon mit Covid-19-Patienten.

 09 h | Spanien

Der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez wies am gestrigen Dienstag darauf hin, dass die autonomen Gemeinschaften, die es für notwendig erachten, einen Alarmzustand in einem Teil oder in der Gesamtheit ihres Territoriums auszurufen, dies beantragen könnten und dabei die Unterstützung der spanischen Regierung erhielten. Alarmzustand bedeute nicht unbedingt Einsperrung, da es verschiedene Stufen gäbe. Sánchez wies auch darauf hin, dass 2.000 Militärangehörige eingesetzt würden, um die Nachverfolgung von Infizierungen zu unterstützen.

 00 h | Kanaren-Wetter am Mittwoch

Wetterwarnungen der Stufen Rot und Orange wegen hoher Temperaturen, Warnstufe Gelb wegen Calima und die höchste Waldbrandwarnstufe bestimmen das Wetter am Mittwoch auf den Kanarischen Inseln. 


Die aktuellsten News:



 Vulkan-Ausbruch auf La Palma aktuell

Direktansicht des Vulkan-Ausbruchs auf La Palma bei Youtube (bereitgestellt vom kanarischen Fernsehsender RTVC):

Stets aktualisierte Informationen gibt es (in spanischer Sprache) über die Website https://volcan.lapalma.es/

 


News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv