Teide Teneriffa

 

Bei all den gestrigen Warnungen vor Hitze, Waldbrand und Calima gibt am heutigen Morgen der klare Blick von San Blas im Süden Teneriffas auf den Teide Hoffnung für einen schönen Tag …

Trotzdem muss man bereits heute vielerorts mit Temperaturen um die 30 °C rechnen, die am Wochenende noch zunehmen können.

Hohe Trockenheit führen vor allem im Inneren der Insel und damit auch in den höheren Lagen zu besonderer Brandgefahr, die bei Unachtsamkeit schnell zu schweren Schäden führen kann.

Angenehmer wird es wieder an den Küsten, zumindest aus der Sicht des Wetters. Leichter bis mäßiger Wind aus Nordost sorgt neben der Abkühlung im Wasser, dessen Temperatur um die 24 °C liegen wird, vor zu starker Überhitzung. Allerdings sollten Menschen mit empfindlicher Haut beachten, dass an allen Stränden mit hoher bis sehr hoher UV-Strahlung zu rechnen ist.

Und man sollte nicht vergessen, dass wir in Zeiten von Corona leben. Auch wenn es momentan wesentlich weniger Touristen auf der Insel gibt, sind die Strände bei diesen Wetterbedingungen besonders beliebt.

Um die Hygienevorschriften einzuhalten, wird so mancher Parkplatz an den Stränden limitiert werden und auch mancher Zugang vorübergehend geschlossen sein. Damit sollte man rechnen, wenn man sich auf den Weg zu seinem Lieblingsplätzchen macht. Und wenn diesen Platz auch andere mögen, dann sollte man eine Alternative im Hinterkopf haben.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv