Tagesmeldungen vom 23.07.2020

Kanaren-Wetter am Donnerstag | Boot mit 30 Migranten an der Küste von Adeje angekommen | Küstenwarnung Stufe Gelb | Sicherungsmaßnahmen für Strände in Santa Cruz de Tenerife | Covid-19-Statistik …

 21 h | Kanarische Inseln Covid-19

2020 07 23 Covid 19 Kanaren

 17 h | Teneriffa

Die Stadtverwaltung von Santa Cruz will am kommenden Wochenende spezielle Sicherheits- und Verkehrsmaßnahmen umsetzen, um die Menschenmassen zu vermeiden, die vor einigen Tagen an den verschiedenen Stränden der Gemeinde aufgetreten waren. Dazu gehöre der Einsatz von mehr lokalen Polizeibeamten an der Küste von Anaga, insbesondere am Strand von Las Teresitas, sowie die Verstärkung der Kontroll- und Sensibilisierungsaufgaben mit dem Personal der Gruppe der Freiwilligen des Katastrophenschutzes, zusammen mit den Rettungsschwimmern und Hilfskräften, die dem Spanischen Roten Kreuz in diesen Badegebieten zugeteilt sind, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Auch an den übrigen Stränden der Gemeinde wie Las Gaviotas, Roque de Las Bodegas, Almáciga und Benijo sollen die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt werden.

 12 h | Kanarische Inseln

2020 07 23 Kuestenwarnung Kanaren

Neben der Warnstufe Gelb wegen hoher Temperaturen für den Osten, Süden, Westen und die Gipfel Gran Canarias von 11 bis 19 Uhr wurde kurzfristig ab Donnerstag 12 Uhr Küstenwarnung der Stufe Gelb für den Osten, Süden und Westen Gran Canarias, den Osten und Westen La Palmas, den Osten, Süden und Westen Teneriffas sowie für die Inseln La Gomera und El Hierro ausgesprochen. Diese gilt vorerst für 24 Stunden. Es wird Wind aus Nordost der Stärke sieben erwartet. | Bild-Quelle: Aemet

 11 h | Teneriffa

Am Donnerstagmorgen traf ein Boot mit 30 Migranten an Bord an der Playa de Troya in Adeje ein. Der kanarische Rettungsdienst und das Rote Kreuz kümmerten sich um die Menschen. Drei von ihnen mussten in ein Gesundheitszentrum gebracht werden.

 00 h | Kanaren-Wetter am Donnerstag

2020-07-22 Temperaturen Kanarische Inseln

Am Donnerstag können die Temperaturen im Osten, Süden und Westen sowie in den Gipfeln Gran Canarias 34 °C überschreiten, weshalb in diesen Gebieten von 11 bis 19 Uhr Warnstufe Gelb wegen Hitze angesagt ist.
Ansonsten wird sich das Wetter auf den Kanarischen Inseln kaum ändern. Leichter Calima wird erhalten bleiben und die Temperaturen können leicht ansteigen.
Auch der mäßige Wind aus Nordost kann an den südöstlichen und nordwestlichen Hängen der gebirgigen Inseln teils stark sein. An den südwestlichen Küsten sollen Brisen vorherrschen.
Die Temperaturprognose für Donnerstag 14 Uhr | Bild-Quelle: Aemet


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv