Tagesmeldungen vom 15.07.2020

Kanaren-Wetter | Totaler Stromausfall auf Teneriffa | Stromversorgung auf Teneriffa zu 100 Prozent wiederhergestellt | Kanarische Covid-19-Statistik …

 22 h | Kanarische Inseln

2020 07 15 Covid 19 Kanaren 

 17 h | Teneriffa

Laut Information des Stromversorgers Endesa ist 99 Prozent des Angebots auf der Insel Teneriffa wiederhergestellt.

Der Stromversorger REE teilt mit, dass um 16.44 Uhr die Versorgung zu 100 Prozent wiederhergestellt sei. Nach den ersten Untersuchungen werde bestätigt, dass die Ursache des Vorfalls auf einen Generatorfehler zurückzuführen sei.

 16 h | Teneriffa

2020 07 15 Stromausfall Verkehr Teneriffa

Gegen 15.30 Uhr informierte der Netzbetreiber Endesa, dass 70 Prozent des Stromnetzes auf Teneriffa wieder in Betrieb sei.

Laut Information des kanarischen Rettungsdienstes 1-1-2 waren bis Mittag mehr als 1.000 Anrufe eingegangen, wobei die meisten um technische Hilfe aufgrund der Blockierung von Aufzügen, Garagentoren und Signalanlagen baten, was in 454 Vorfällen im Zusammenhang mit dem totalen Stromausfall auf der Insel gestanden habe.

Der Ausfall von Ampeln und die plötzliche Bewegungslosigkeit von Straßenbahnen führten in der Inselhauptstadt und in La Laguna zu zahlreichen Verkehrsstaus. | Bild-Quelle: Twitter @policialalaguna

 10-16 h | Teneriffa

Seit etwa 9.45 Uhr herrscht auf der Insel Teneriffa totaler Stromausfall, wobei selbst Handy-Netze teilweise oder ganz ausgefallen waren. Der Kanarische Rettungsdienst weist auf die Nutzung des Festnetzes bei Notfällen hin. Die Feuerwehr hatte zahlreiche Einsätze, um Personen aus Fahrstühlen zu befreien. 

Der letzte totale Stromausfall fand auf der Insel im September vergangenen Jahres statt. Die Netzbetreiber wurden dafür mit einer hohen Strafe zur Rechenschaft gezogen. 

Nach Information der Netzbetreiber sei der Stromausfall durch einen Generator in Granadilla de Abona ausgelöst worden. Die vollständige Wiederherstellung des Netzes könne bis in die Nachtstunden dauern. 

Auch die Redaktion des Portals ist vom Stromausfall betroffen und verfügt immer nur kurzzeitig über Internetzugang. Dadurch ist die Informationsmöglichkeit erheblich beeinträchtigt. Wir bitten um Verständnis. 

 00 h | Kanaren-Wetter

Die allgemeine Wetterlage wird sich auf den Kanarischen Inseln auch am Mittwoch nicht wesentlich ändern.
Im Westen Fuerteventuras sowie im Norden und Westen Lanzarotes wird morgendliche Bewölkung erwartet, die ab Mittag aufklaren soll. Auch im Norden der gebirgigen Inseln beginnt der Tag bewölkt, mit gelegentlichen Niederschlägen am Morgen. In den Mittagsstunden wird mit einer teilweisen Auflockerung gerechnet. In allen anderen Gebieten werden leichte Bewölkung oder klarer Himmel wieder überwiegen.
Calima wird am Nachmittag vor allem auf den östlichen Inseln in Erscheinung treten. Die Temperaturen werden sich an den Küsten kaum ändern, aber im Inneren der Inseln leicht ansteigen. In den nächsten Tagen ist ein weiterer Temperaturanstieg zu erwarten. In Las Palmas de Gran Canaria sollen die Werte am Mittwoch 24 °C erreichen, in Santa Cruz de Tenerife 29 °C.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv