Tagesmeldungen vom 12.07.2020

Kanaren-Wetter | Bewusstloser Mann auf Teneriffa gefunden | Mann an einem Strand auf Teneriffa gerettet | Mehrere schwere Motorradunfälle | Speiseangebot zu Ehren des Festes von San Benito Abad | Digitalen Informationstafeln an Bushaltestellen auf La Palma | Delegation der Welttourismusorganisation (UNWTO) bestätigt die Kanarischen Inseln als ein sicheres Reiseziel | Kanarische Covid-19-Statistik …

 So 22 h | Kanarische Inseln

2020-07-12 Covid-19 Kanarische Inseln

 So 16 h | Kanarische Inseln

Die Mitglieder der Delegation der Welttourismusorganisation (UNWTO), die diese Woche den Archipel besuchten, haben bestätigt, dass die Kanarischen Inseln ein sicheres Reiseziel sind. Dabei wurde auf allen Inseln überprüft, ob die Sicherheitsprotokolle zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus eingehalten werden.

 So 15 h | La Palma

2020 07 12 La Palma Haltestellen

Auf La Palma wurde nach einem Bericht der Inselregierung an mehr als zwanzig Bushaltestellen ein System von digitalen Informationstafeln installiert, über das die Benutzer des öffentlichen Verkehrs die voraussichtliche Ankunftszeit der Busse sowie weitere Informationen über den Service erfahren können. | Bild-Quelle: Cabildo de La Palma

 So 11 h | Teneriffa

Die Kirche von San Benito in La Laguna veranstaltete am gestrigen Samstagnachmittag ein Speiseangebot zu Ehren des Festes von San Benito Abad, an dem verschiedene folkloristische Vereinigungen/Gruppen sowie Vertreter der Stadt teilnahmen.

 Sa 20 h | Motorrad-Unfälle

2020 07 11 Motorradunfall Kanaren

Gegen 11.40 Uhr stießen am heutigen Samstag auf Gran Canaria auf der GC-550 bei Temisas (Gemeinde Agüimes) frontal zusammen, wobei beide Motorradfahrer schwer verletzt wurden. Ein 62-jähriger Mann wurde mit einem Hubschrauber und ein 38-jähriger Mann mit einem Rettungswagen in Krankenhäuser überführt. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

Wenige Minuten später, gegen 12.00 Uhr, stürzte ein 16-jähriger Jugendlicher mit seinem Motorrad auf Fuerteventura in Aguas Verdes (Gemeinde Betancuria). Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in kritischem Zustand in ein Krankenhaus überführt.

Eine 47-jährige Frau kollidierte auf Teneriffa gegen 19.00 Uhr mit ihrem Motorrad auf der TF-13 in Bajamar (Gemeinde La Laguna) mit einem Auto und verletzte sich dabei, sodass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

 Sa 14 h | Teneriffa

Am heutigen Samstag wurde gegen 11.45 Uhr ein 50-jähriger Mann an der Playa del Camisón (Gemeinde Arona) von Rettungsschwimmern aus dem Meer geborgen, wobei er bereits einen Herz-Atem-Stillstand hatte. Mit fortgeschrittenen Mitteln konnte er vom medizinischen Rettungsdienst aber wiederbelebt werden. Anschließend wurde der Betroffenen in kritischem Zustand in ein Krankenhaus überführt.

 Sa 12 h | Teneriffa

Am Samstagvormittag wurde gegen 10.30 Uhr ein bewusstloser junger Mann am Castillo de San Felipe in Puerto de la Cruz gefunden. Es wurde vermutet, dass der Betroffene aus einer Höhe von etwa vier Metern abgestürzt ist. Bei der Hilfeleistung durch den medizinischen Rettungsdienst wurde ein schweres Schädeltrauma festgestellt, weshalb der Verletzte mit einem Rettungswagen in das Hospital Universitario de Canarias überführt wurde.

 Sa 08 h | Kanaren-Wetter

In den Vormittagsstundes des Samstags muss an den südöstlichen und nordwestlichen Hängen der gebirgigen Inseln mit starkem Passatwind aus Nordost gerechnet werden, der örtlich mit sehr starken Böen verbunden sein kann. Auf den Gipfel soll der Nordostwind in den Morgenstunden auf Ost drehen.
In den tiefer legenden nördlichen Gebieten der gebirgigen Inseln wird bewölkter oder bedeckter Himmel erwartet, wobei am Samstag in den Morgenstunden leichter Niederschlag nicht auszuschließen ist. Am Nachmittag soll es eher nur leichte Bewölkung geben. Auch der Sonntag soll wolkig beginnen und dann aufgelockerter weitergehen.
In der Nordhälfte und an den Westküsten Lanzarotes und Fuerteventuras soll am Samstag die morgendliche Bewölkung abnehmen, wogegen am Sonntagnachmittag mit zunehmender Bewölkung zu rechnen ist.
Für die übrigen Gebiete sind wieder leichte Bewölkung oder klarer Himmel angesagt.
Die Temperaturen sollen allgemein ansteigen und Calima wird sich vor allem auf den östlichen Inseln bemerkbar machenb. Am Sonntag sollen die Werte im Süden Gran Canarias örtlich 34 °C erreichen. Deshalb ist dort von 11 bis 19 Uhr wieder Warnstufe Gelb wegen hoher Temperaturen angesagt. In Las Palmas de Gran Canaria werden am Samstag Höchsttemperaturen von 26 °C erwartet, in Santa Cruz de Tenerife von 28 °C. In Santa Cruz können sie am Sonntag sogar 30 °C erreichen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv